67. Internationalen Kurzfilmtage

Oberhausen digital

Kurzfilmtage Oberhausen Symbolfoto.
Kurzfilmtage Oberhausen Symbolfoto. Foto: Kurzfilmtage Oberhausen

Die 67. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen kommen in der Zeit von Samstag bis Montag, 1. - 10. Mai 2021, wieder digital daher und zeigen mehr als 400 Kurzfilme, über 190 davon in den acht Wettbewerben. Mit dabei vier filmstiftungsgeförderte Produktionen: „Bis zum letzten Tropfen“, „Doom Cruise“, „Lydia“ und „X“.

Auf der Festivalplattform können Festivalpässe erworben und Filmprogramme angeschaut werden. Im Festival Space wird ein virtuelles Festivalprogramm mit Diskussionen, Talks und anderen Veranstaltungen geboten und gleichzeitig ein offen zugänglicher Treffpunkt bereitgestellt, um zwanglos miteinander ins Gespräch zu kommen – am Abend mit Musik in der Festival Bar. Das Programm 2021 können Interessierte hier einsehen. Alle registrierten Festivalbesucher erhalten während des Festivals einen täglichen Newsletter, der über die aktuellen Programme informiert.

Quelle: