660.000 Euro für Quartierspark

Bettina Szelag.
Bettina Szelag. Foto: CDU

Der Bau des Quartierspark Holsterhausen (halloherne berichtete) wird mit 660.000 Euro unterstützt. Das Geld kommt aus einem Förderprogramm des Landes-NRW und des Bundes. Zusätzlich zur Städtebauförderung, mit einem Gesamtvolumen von über einer halben Milliarde Euro in 2018, werden jetzt weitere 66 Projekte aus 60 Kommunen gefördert.

Das Landesministerium hat am Freitag (12.10.2018) die Aufstellung für den Investitionspakt Soziale Integration im Quartier 2018 veröffentlicht. „Laut der bekannt gegebenen Liste der zu fördernden Städte erhält Herne für den Quartierspark Klosterstraße insgesamt 666.000 Euro zur Weiterentwicklung des derzeit brachliegenden Areals“, berichtet die Fraktionsvorsitzende Bettina Szelag.

Quelle: