42-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt

Polizei sucht nach Zeugen

Münster. Am Montag(31.8.2020, 15:15 Uhr) war ein weißes Fahrzeug mit polnischem Kennzeichen auf der Autobahn 43 bei Herne unterwegs. Im Baustellenbereich in Richtung Wuppertal wechselte der unbekannte Fahrer plötzlich vom linken auf den rechten Fahrsteifen.

So musste ein 24-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen dem Lkw mit seinem Ford Fiesta nach links ausweichen, touchierte eine 42-jährige Motorradfahrerin und schob sie auf einen vorausfahrenden Wagen auf. Der Klein-Lkw flüchtete. Rettungskräfte brachten die schwerverletzte Motorradfahrerin in ein Krankenhaus.

An den beiden Pkw und der Yamaha entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro. Polizisten sperrten für die Dauer der Unfallaufnahme die Richtungsfahrbahn bis 16:30 Uhr komplett. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr. Nun bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter Tel 0251 275-0.

Quelle: