18.000 Euro Schaden - Fahrer unter Drogen

Strafanzeige nach Abbiegeunfall

Vier Verletzte, 18.000 Euro Schaden, Strafanzeige: Ein 18-jähriger Herner befuhr am Mittwoch (13.1.2021, 22:20 Uhr) die Emscherstraße in Richtung Röhlinghausen und bog an der Kreuzung Wilhelmstraße nach links ab. Hier kam es im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 48-jährigen Herners, der auf der Wilhelmstraße in Richtung Gelsenkirchen unterwegs war.

Beide Fahrer sowie deren Beifahrer, eine 17-jährige Hernerin und ein 28-jähriger Hertener, wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Den entstandenen Schaden schätzten die Beamten auf 18.000 Euro. Der 18-Jährige gab auf Nachfrage der Beamten an, regelmäßig Drogen zu konsumieren. Ein freiwilliger Drogenvortest verlief positiv. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Quelle: