Erbrecht und Testamentserrichtung

Vortrag

Alphabetisierung.
Alphabetisierung. Foto: Carola Quickels

Für wen ist ein Testament überhaupt erforderlich und welche äußere Form muss es haben, damit es gültig ist? Diese und weitere Fragen zum Erbrecht und der Testamentserrichtung erläutert Rechtsanwalt Uwe Kasimir am Mittwoch, 11. September 2019, von 18-20 Uhr in der VHS im Kulturzentrum. Verschiedene Formen der Testamentserrichtung werden anhand von Mustertexten vorgestellt, so dass die Teilnehmer in der Lage sind, ein Testament selbst aufzusetzen.

September
11
Mittwoch
Mittwoch, 11. September 2019, um 18 Uhr VHS im Kulturzentrum , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne Anmeldungen nehmen die Geschäftsstellen der VHS Herne Tel 02323/16-2920 und 02323/16-3584 entgegen. Die Veranstaltungsgebühr beträgt 6 Euro.