Freibadsaison startet Mitte Mai

ToT im Südpool / Pläne für Wananas und Lago

Wiedereröffnung des Frei-und Hallenbads Südpool in Herne (NW), am Dienstag (15.06.2021). Das Bad war infolge der Corona-Pandemie seit November des letzten Jahres geschlossen.
Die Freibad Saison beginnt wieder: Für den Südpool soll es Mitte Mai losgehen. Foto: Stefan Kuhn

Im Wonnemonat Mai geht es endlich wieder los, am Freitag, 13. Mai 2022, öffnet der Südpool ab 13 Uhr. Die Freibad-Saison startet. Viele Schwimmer wird es ab dann wieder ins kühle Nass ziehen. halloherne sprach mit Lothar Przybyl, Chef der Herner Bädergesellschaft, wann die Herner Bäder in die Freibadsaison starten und was es für die Besucher zu beachten gilt.

Das Team des Kombibad Südpool befinde sich zurzeit auf der Zielgerade, damit die Freibadsaison in Kürze starten kann. Am Dienstag (3.5.2022) wurden nochmalige Wasserbeprobung genommen. Das Ergebnis und damit die Freigabe erwarten die Verantwortlichen in den Tagen durch das Hygieneinstitut.

Lothar Przybyl, Chef der Herner Bädergesellschaft.
Lothar Przybyl, Chef der Herner Bädergesellschaft. Foto: Fabian Dobbeck

„Im Südpool planen wir einen großen Tag der offenen Tür (ToT)", so Lothar Przybyl. Interessierte und Badegäste können bei freiem Eintritt das Bad besuchen. Die Besucher erwarten eine Hüpfburg, ein Glücksrad, Infostände, Präsentationen der Aquafitness, Bademodenshop und eine Beteiligung der im Südpool ansässigen Vereine sowie kühle Getränke. Ebenso ist die Gastronomie mit einem kleinen Café dabei

„Aus besonderem Anlass bitten wir alle Besucher um eine Spende, die der Herner Tafel zugutekommen soll. Gerade die Tafeln erleben durch die steigenden Kosten bedingt durch den Ukraine-Krieg eine hohe Nachfrage und können kaum noch den tatsächlichen Bedarf vieler Hilfesuchenden decken", sagt Przybyl.

Im Wananas sei die Freibadsaison schon eingeläutet worden und auch im Lago lässt die Eröffnung nicht mehr lange auf sich warten. „Zwar ist bereits ein Außenbecken nutzbar, jedoch soll die große Eröffnung ebenfalls mit einem Event erfolgen. Geplant ist dafür Sonntag, 15. Mai 2022. Hier wird es unter anderem einen Rutschwettbewerb geben", so der Chef der Herner Bädergesellschaft.

Neue Racer-Rutsche im Lago.
Die neue Racer-Rutsche im Lago. Foto: Revierpark Gysenberg Herne GmbH

Temperaturen wurden um bis zu ein Grad gesenkt

Bundesweit senken die Bäder aufgrund der steigenden Energiekosten ihre Temperaturen. Dies sei auch in Herne ein Thema. „In unseren Becken werden die Temperaturen um ein halben bis ein Grad Celsius gesenkt werden. Jedoch hängt dies von der Beckengröße ab. In unseren Babybecken werden die Temperaturen aber nicht gesenkt", sagt Lothar Przybyl gegenüber halloherne.

In Bezug auf die Corona-Pandemie gebe es nun für die Besucher keinerlei Einschränkungen mehr. „Dennoch raten wir unseren Gästen zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Pandemie. Es gibt auch noch weiterhin Teststationen vor unseren Bädern, diese können unsere Gäster nach wie vor freiwillig aufsuchen", so Przybyl abschließend.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Freitag, 13. Mai 2022, um 13 Uhr
Autor: