Wenn Corona sämtliche Pläne umwirft

Soziales Jahr nach dem Abi

Patricia Wilhelm macht ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Caritas.
Patricia Wilhelm macht ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Caritas. Foto: Caritas

Vielen jungen Erwachsenen erschwert die gegenwärtige Corona-Krise Zukunftsentscheidungen. Auch für Patricia Wilhelm verlief die Zeit nach dem Abi anders als geplant. Ursprünglich sollte die Reise für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) nach Afrika gehen. Doch die allgegenwärtige Corona-Pandemie durchkreuzte ihre Pläne. Die 20-Jährige macht das Beste aus der Situation und absolviert zurzeit ihr FSJ beim Caritasverband in Herne.

Beim Caritasverband Herne ist Patricia Wilhelm im Bereich der Betreuung tätig. Seit September 2020 ist sie Teil des Teams in der Senioren-WG im STADTHAUS Herne, das schwerpunktmäßig Menschen mit Demenz betreut. Unter strengen Hygienevorschriften, wie zum Beispiel tägliches Fiebermessen und das permanente Tragen einer FFP2-Maske, nimmt sie viele verschiedene Eindrücke und Erfahrungen aus dem Berufsalltag einer Betreuungskraft mit.

Zu ihrem Aufgabenbereich gehören die unterschiedlichsten Tätigkeiten bei der Betreuung und Begleitung der Mieter im Alltag. So unterstützt Patricia die Bewohner beispielsweise beim Einkaufen und Kochen, ebenso wie beim Lesen und bei Gesellschaftsspielen. „Ich habe gelernt meine eigenen Grenzen auszutesten und bin an mir selbst gewachsen“, berichtet Patricia Wilhelm.

Ergänzend zur täglichen Arbeit werden innerhalb des Freiwilligen Sozialen Jahres (Online-) Seminare mit unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkten angeboten. Gerade das Seminar zum Thema Demenz hat Patricia beim Umgang mit den Mietern in der Senioren-Wohngemeinschaft geholfen.

„Ich würde das FSJ bei der Caritas auf jeden Fall weiterempfehlen, gerade wenn man nach dem Abi noch nicht direkt das Studium beginnen möchte und zunächst erst ein paar Erfahrungen im sozialen Bereich sammeln möchte. Für mich war es die perfekte Alternative zum ursprünglich geplanten Auslandsaufenthalt.“

Neben dem FSJ in der Seniorenwohngemeinschaft bietet der Herner Caritasverband auch Freiwilligendienste in den Bereichen Verwaltung, Schulbetreuung, Mobiler Sozialer Dienst, Tagesbetreuung und Möbelhof an. Für die Eintrittstermine Juli, August und September 2021 sucht der Caritasverband wieder neue FSJler und BFDler. mehr Info

Quelle: