Bunte Stoffe, Knöpfe, Garne

...und eine Nähmaschine zu gewinnen

Stoffmarkt in der City.
Stoffmarkt in der City. Foto: Carola Quickels
Stoffmarkt in der City.
Stoffmarkt in der City. Foto: Carola Quickels

Der Deutsch-Holländische Stoffmarkt macht am Samstag, 8. Februar 2020, wieder Halt in der Herne-City. In der Zeit von 10-17 Uhr, verwandeln die kreativen und bunt dekorierten Stände den Herner Boulevard in ein buntes Farbenmeer. Hier werden flinke Näherinnen-Hände fündig und Schneider-Herzen machen Luftsprünge. Samt und Seide, Naturstoffe, Sweatstoffe, edle Garne, veganes Leder oder bunte Knöpfe - soweit das Auge reicht.

Stoffmarkt in der Herner Innenstadt.
Stoffmarkt in der Herner Innenstadt. Foto: Carola Quickels

Der Stoffmarkt ist nicht zum ersten Mal in der Stadt, und hat hier ein breites Publikum, das jeden Herbst und in jedem Frühjahr schon auf den Halt in der Stadt wartet. Der Stoffmarkt, der vor rund 15 Jahren ins Leben gerufen wurde und an rund 90 Tagen im Jahr seine Stände in den unterschiedlichsten Städten der gesamten Republik aufbaut, hat auch in Herne ein großes Stamm-Publikum.

Stoffmarkt in der Herner Innenstadt.
Stoffmarkt in der Herner Innenstadt. Foto: Carola Quickels

Mit dabei ist auch diesmal ein Stand des Schweizer Nähmaschinen-Herstellers Elna. Hier kann man sich natürlich beraten lassen und eine Maschine kaufen. Aber, mit ein wenig Glück, besteht hier die Möglichkeit eine Nähmaschine im Wert von 229 Euro zu gewinnen. Die Verlosung findet kurz vor Schluss der Veranstaltung um 17 Uhr öffentlich am Elna-Stand statt. Das bedeutet, dass die Menschen, die auf ihr Glück hoffen vor Ort sein müssen.

Februar
8
Samstag
Samstag, 08. Februar 2020, von 10 bis 17 Uhr Herner Innenstadt , Herne
Autor: