Wachstücher selber machen

Workshop zur Herstellung von Wachstüchern bei entsorgung herne in Herne (NW), am Samstag (26.10.2019). Die Wachstücher finden Verwendung zum Firschhalten und Aufbewahrung von Lebensmitteln im Haushalt und sollen beispielsweise Frischhaltefolien aus Kunststoff ersetzen.
Die Wachstücher hängen zum Auskühlen auf Bügeln. Foto: Stefan Kuhn

„Gewachst und zugenäht“ lautete der Titel eines Workshops bei entsorgung herne. Aus Stoffen fertigten die Teilnehmerinnen Wachstücher zum Frischhalten und Aufbewahren von Lebensmitteln im Haushalt. Auch für das "Bütterchen" unterwegs sind Wachstücher gut geeignet.

Als sinnvolle Alternative zu Frischhaltefolien aus Kunststoff und Alufolien, die nach dem Gebrauch in den Müll wandern, so Silke Gerstler von der Verbraucherzentrale, zählt bei den wiederverwertbaren Wachstüchern der Gedanke der Nachhaltigkeit. Zur Herstellung wurde zunächst jede Menge mitgebrachter Baumwollstoff passend geschnitten. Je nach Größe und Verwendungszweck. Unter der Leitung von Chiara Cremon verwandelte er sich mit wenigen Stichen in Stullentaschen und Brotbeutel.

Workshop zur Herstellung von Wachstüchern bei entsorgung herne in Herne (NW), am Samstag (26.10.2019). Die Wachstücher finden Verwendung zum Firschhalten und Aufbewahrung von Lebensmitteln im Haushalt und sollen beispielsweise Frischhaltefolien aus Kunststoff ersetzen.
Wachspastillen werden in den Stoff eingeschmolzen. Foto: Stefan Kuhn

Anschließend ging es daran, die Tücher mit Bio-Bienenwachs und der veganen Alternative Beerenwachs zu imprägnieren. Entweder wird das flüssige Wachs mit einem Pinsel direkt auf den Stoff aufgetragen oder die Wachspastillen liegen zwischen Backpapier und dem Stoff und werden kurzerhand mit einem heißen Bügeleisen geschmolzen. Nach dem Erkalten sind die Tücher dann einsatzbereit.

Workshop zur Herstellung von Wachstüchern bei entsorgung herne in Herne (NW), am Samstag (26.10.2019). Die Wachstücher finden Verwendung zum Firschhalten und Aufbewahrung von Lebensmitteln im Haushalt und sollen beispielsweise Frischhaltefolien aus Kunststoff ersetzen. Workshop zur Herstellung von Wachstüchern bei entsorgung herne in Herne (NW), am Samstag (26.10.2019). Die Wachstücher finden Verwendung zum Firschhalten und Aufbewahrung von Lebensmitteln im Haushalt und sollen beispielsweise Frischhaltefolien aus Kunststoff ersetzen. Workshop zur Herstellung von Wachstüchern bei entsorgung herne in Herne (NW), am Samstag (26.10.2019). Die Wachstücher finden Verwendung zum Firschhalten und Aufbewahrung von Lebensmitteln im Haushalt und sollen beispielsweise Frischhaltefolien aus Kunststoff ersetzen. Workshop zur Herstellung von Wachstüchern bei entsorgung herne in Herne (NW), am Samstag (26.10.2019). Die Wachstücher finden Verwendung zum Firschhalten und Aufbewahrung von Lebensmitteln im Haushalt und sollen beispielsweise Frischhaltefolien aus Kunststoff ersetzen.

Wachstücher selber machen

zur Fotostrecke
Workshop zur Herstellung von Wachstüchern bei entsorgung herne in Herne (NW), am Samstag (26.10.2019). Die Wachstücher finden Verwendung zum Firschhalten und Aufbewahrung von Lebensmitteln im Haushalt und sollen beispielsweise Frischhaltefolien aus Kunststoff ersetzen.
Stoff zuschneiden, mit Wachs tränken, fertig. Im Bild (v.l.) Chiara Cremon und Silke Gerstler mit Teilnehmerinnen des Workshops Foto: Stefan Kuhn
Autor: