Versuchter Raub auf Kiosk

Polizei sucht Zeugen

Symbolbild Polizei Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen aufgrund eines versuchten Kioskraubes. Foto: Maximilian Nettler

Am Freitag (25.3.2022, gegen kurz nach 20.30 Uhr) wurde der Herner Polizei ein versuchter Raub auf einen Kiosk gemeldet. Zur Tatzeit hat ein unbekannter Mann den Verkaufsraum des Kiosks an der Horsthauser Straße 191 betreten.

Unter Vorhalt eines Küchenmessers forderte er von der 48-jährigen Angestellten die Herausgabe der Kasseneinnahmen. Da die 48-Jährige anfing zu schreien, ließ der Kriminelle von seiner Tat ab und flüchtete. Beschrieben wurde er mit einer Größe von 175 bis 180 cm. Er war mit einem dunklen Kapuzenpullover und einer schwarzen Jogginghose bekleidet. Darüber hinaus trug er einen medizinischen Mundschutz.

Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel 0234 909-4105 oder -4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

Quelle: