Tigerpalast eröffnet Saison

Im Tigerpalast am Heisterkamp wurde die Theatersaison für kleine Menschen mit dem Stück Fussel und Quaste eröffnet.
Im Tigerpalast am Heisterkamp wurde die Theatersaison für kleine Menschen mit dem Stück Fussel und Quaste eröffnet. Foto: Claus Marius Petersen

Das pappmobil Kinder- und Jugendtheater im Tigerpalst am Heisterkamp eröffnete am Sonntag (12.1.2020) die Theater-Saison für kleine Menschen mit dem Stück - Fussel, Quaste und die Malerei. Bernd Staklies erzählte seinen Gästen in seiner unnachahmlichen Art welche Schwierigkeiten sich auftun, wenn jemand eine schönes Bild malen möchte. Denn: Was ist ein schönes Bild? Ist ein schönes Bild auch gleichzeitig ein berühmtes Bild? Und überhaupt: Warum hängen die Bilder in einem Museum?

Im Tigerpalast am Heisterkamp wurde die Theatersaison für kleine Menschen mit dem Stück Fussel und Quaste eröffnet.
Bernd Staklies im Tigerpalast am Heisterkamp im dem Stück Fussel, Quaste und die Malerei. Foto: Claus Marius Petersen

Dabei erfuhren seine Gäste, fast nebenbei, ganz viel über die Malerei und die Entstehung eines Bildes. Ein Stück vom Träumen und Machen, vom Hören auf die eigene Stimme und welche Schwierigkeiten sich dabei entstehen können. Den Gästen hat es gefallen und sie belohnten Bernd Staklies mit jede Menge Applaus.

Alle, die nicht dabei sein konnten, sollten sich nicht grämen, denn schon am nächsten Sonntag, 19. Januar 2020, öffnen sich die Theatertüren des Tigerpalastes wieder. Diesmal mit dem Stück Rumpelstilzchen.