Sport spricht alle Sprachen

Box-Workshop für Mädchen

Mädchen im Boxring.
Mädchen im Boxring. Foto: Awo

Zum Bundesprogramm - „Demokratie leben! - Demokratie fördern. Vielfalt gestalten. Extremismus vorbeugen.“ - bietet die AWO Ruhr-Mitte in Kooperation mit dem Boxring Schwarz-Weiß Unser Fritz 1984 e.V einen Workshop im Boxcoaching für Mädchen an. Der Workshop wird am Samstag und Sonntag, 21. und 22. November 2020, von jeweils 11-16 Uhr in der Boxhalle „Am Freibad 30“ in 44694 Herne stattfinden.

Das Internet ist voll mit negativen Kommentaren, Vorurteilen und rassistischen oder sexistischen Bemerkungen. So ist es kaum verwunderlich, dass Mädchen und junge Frauen damit fast täglich über Social Media konfrontiert werden. Beim Boxcoaching-Workshop wird gezeigt, dass man sich wohlfühlen kann, egal wie man aussieht oder wo man her kommt.

Der Workshop zielt darauf ab, die Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und seine eigenen Grenzen und die des Gegenübers kennenzulernen. Dabei geht es nicht um den Wettkampf, sondern allgemein um den Spaß an der sportlichen Betätigung. Zusätzlich lernen die Teilnehmerinnen in gemeinsamen Übungen mehr über die eigene Selbstwirksamkeit, durch Selbstvertrauen und Selbstbeherrschung. Außerdem erfahren sie ein Gemeinschaftsgefühl durch gemeinsame sportliche Betätigung. Gewährleistet wird die Umsetzung durch die Kooperation des Jugendmigrationsdienstes der AWO Ruhr-Mitte zusammen mit einer psychosozialen Beraterin und einem lizensierten Trainer.

November
21
Samstag
Samstag, 21. November 2020, von 11 bis 16 Uhr

Weitere Termine:

  • Sonntag, 22. November 2020, von 11 bis 16 Uhr
Quelle: