Spenden ans Lukas-Hospiz übergeben

'Tunelezz & Friends' planen schon nächstes Streaming-Event

Anneli Wallbaum erhielt den Spenden-Check von Mike Grzejdziak.
Anneli Wallbaum erhielt den Spenden-Check von Mike Grzejdziak. Foto: Privat

Das Team von Tunelezz and Friends hat mit ihren vergangenen zwei Livestreams am Freitag und Samstag (26./27.2.2021) Spenden für das Lukas-Hospiz gesammelt (halloherne berichtete). Am Dienstag (9.3.2021) übergaben Marc Gollan und Mike Grzejdziak vom Tunelezz and Friends-Team den Spenden-Check über 2.352,35 Euro an Hospiz-Leiterin Anneli Wallbaum.

„Wir waren zum ersten Mal in einem Hospiz und sehr beeindruckt von der geleisteten Arbeit", berichtet Marc Gollan im Gespräch mit halloherne. „Man stellt sich ein Hospiz wie ein Krankenhaus vor, aber alles ist sehr freundlich, hell und offen. Die Mitarbeiter tun alles, um den Patienten die verbleibende Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten."

Weiter führt er aus: „Es gibt einen großen Innenhof im Hospiz. Die Mitarbeiter fahren auch einen Patienten im Bett nach draußen, wenn es die Person wünscht, damit sie an die frische Luft kommt. Selbst nachts tun das die Mitarbeiter, wenn der Patient gerne noch einmal den Sternenhimmel sehen würde."

Das Team von Tunelezz and Friends sei sehr froh, dass die Spendenbereitschaft der Zuschauer wieder so groß war. Die Spenden sollen dem Unterhalt des Hospizes, als auch zukünftig geplanten Projekten des Lukas-Hospiz zu gute kommen.

Neues Streaming-Event an Ostern

Das Team von Tunelezz & Friends bietet am Samstag wieder elektronische Musik vom Feinsten.
Das Team von Tunelezz & Friends bietet am Samstag wieder elektronische Musik vom Feinsten. Foto: TUNE|LEZZ & Friends

Am Ostersamstag, 3. April 2021, soll es erneut ein Streaming-Event geben. „Wir haben zum ersten Mal Zeit länger zu planen. Die letzten Streams haben wir immer innerhalb von vierzehn Tagen auf die Beine gestellt und das war schon viel Arbeit", erklärt Gollan.

Momentan überlege das Team noch, welche Organisation dieses Mal die Spende erhalten soll. „Bei einem spontanen Streaming am letzten Wochenende, haben wir die Community mal gefragt, ob sie Ideen haben. Da kamen tolle Ideen zusammen, wie beispielsweise Spenden für ein Herner Kinderheim. Momentan überlegen wir noch, wer es am Ende wird", so das Team-Mitglied von Tunelezz and Friends.

Autor: