Schärfewettessen 2019

Schärfe-Wettessen.
Schärfe-Wettessen. Foto: Robert Freise
Graf Hotte heizte ein.
Graf Hotte heizte ein. Foto: Robert Freise

Die Currywurst an der Heidstraße feierte am Samstag (7.9.2019) ihren 25. Geburtstag. Besitzer Gerd Herzog lud zur Party mit Schärfewettessen in acht Abstufungen ein. Acht Kandidaten hatten sich angemeldet, nur sechs waren gekommen. „Die hatten wohl Muffensausen", vermutete Gerd Herzog. Die Teilnehmer schafften es bis Wettbewebs-Stufe sieben. Dazu mussten die Teilnehmer drei Stückchen Bratwurst plus drei Tropfen Extrakt mit 4.000.000 Scoville plus 7ner Sauce essen. Davor hatten sie schon Stufe 1-6 bewältigt, der Mund war also schon gut vorgeheizt.

Gabi und Gerd Herzog.
Gabi und Gerd Herzog. Foto: Robert Freise

Bei Herzogs im Laden gibt es die Saucen bis Schärfestufe zehn-plus, das sind 666.000 Scoville. „Die müssen die Kunden auf eigene Gefahr essen", so Herzog. Beim Schärfewettessen in Wanne-Eickel waren Rettungssanitär zur Sicherheit anwesend, falls einem Teilnehmer schlecht geworden wäre. Die Musik für den Wettbewerb lieferte Graf Hotte Schröder, rund 100 Besucher feuerten die Kandidaten an.

Schärfe-Wettessen. Noch schmeckt es. Volles Haus.

Schärfe-Wettessen 2019

zur Fotostrecke
Quelle: