Rund 100 Herner Hausärzte impfen

Anton B. Preissig in seiner Praxis bei der ersten Coronaschutz-Impfung in seiner Praxis.
Anton B. Preissig in seiner Praxis bei der ersten Coronaschutz-Impfung in seiner Praxis. Foto: KSH Pressebüro

Seit Mittwoch (7.4.2021) wird in rund 100 Hausarztpraxen gegen das Coronavirus geimpft. Auch wenn die nach wie vor Impfgegner gibt, ist der größte Teil der Bevölkerung jedoch so vernünftig und lässt sich das Vakzin spritzen. Das Vakzin ist über die Apotheken zu bestellen und wird anschließend in die Praxen geliefert (halloherne berichtete). Unser Foto entstand in der Hausarztpraxis von Anton B. Preissig, der ersten Impfung in seiner Praxis.

Quelle: