Präsentationen des Forder-Förder-Projekts

Gymnasium Eickel

Gymnasiasten präsentieren ihr Forder-Förder-Projekt.
Gymnasiasten präsentieren ihr Forder-Förder-Projekt. Foto: Maja Grehling

Am Gymnasium Eickel gibt es nicht nur Förderkurse für Schüler, die sich in bestimmten Fächern schwertun, sondern auch das so genannte Forder-Förder-Projekt für besonders begabte Kinder der sechsten Klassen. Am Donnerstag (4.7.2019) präsentierten die in diesem Schuljahr von ihren Klassenlehrern vorgeschlagenen Kinder ihre über ein Halbjahr erarbeiteten Themen.

Das Forder-Förder-Projekt unter der Leitung von Maja Greling und Herrn Ilboga ermöglicht es den teilnehmenden Kindern ein selbst gewähltes Thema als Experten zu bearbeiten. Durch Lernbegleiter werden die Kinder unterstützt, ihre Interessen, Fähigkeiten und Begabungen umzusetzen mit dem Ziel, Schüler in der Entwicklung ihrer Lernkompetenzen umfassend zu fordern und zu fördern.

Auch in diesem Jahr wurden wieder spannende Themenbereiche vorgestellt: von der Entstehung des Musicals über den Klimawandel bis hin zu Politikern der BRD. Wer die Präsentationen verpasst haben sollte, kann sich am Tag der offenen Tür der Schule im November alle Thematiken noch einmal näher bringen lassen.

Quelle: