Physio- und Ergotherapie

Schnuppernachmittag in der Akademie

Künstliche Skelette als Studien-Objekte in der Akademie.Foto: Patrick MammenLehrkräfte und angehende Physio- und Ergotherapeuten freuen sich auf den Austausch mit den Besuchern. Das Bild zeigt künstliche Skelette als Studien-Objekte in der Akademie.

Am Mittwoch, 22. November 2017, 16 Uhr, lädt die Akademie der Physio- und Ergotherapie der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr, Widumer Straße 8, zu einem Schnuppernachmittag ein. Die Teilnehmer erhalten Informationen rund um die Ausbildung zum / zur Physio- und Ergotherapeuten/in.

Concerto di Natale sa
ANZEIGE

Einzelne Aspekte der Ausbildung werden genauer erklärt und Einblicke in die alltäglichen Tätigkeitsfelder ermöglicht. Zahlreiche Informationsstände und verschiedene Stationen laden zum Austausch und Mitmachen ein. So bietet die Akademie der Physiotherapie informative Bewegungsstationen und Einblicke in die menschliche Muskulatur.

Darüber hinaus erfahren die Besucher detaillierte Informationen über Behandlungstechniken in der manuellen Therapie, Hilfsmittelversorgung und im kinesiologischen Tapen. Interessierte können ihren eigenen Stressball herstellen und sich auf einem Wahrnehmungsparcours ausprobieren. Zudem erläutern die Mitarbeiter spielerische Therapiemöglichkeiten.

Im Laufe des Nachmittages besteht die Möglichkeit, handwerkliche Techniken vor Ort auszuprobieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Parkhotel Stübchen Sky
ANZEIGE
14. November 2017, 10:05 Uhr