Pfingst-Projekt „Feuer und Flamme“

St. Marien Eickel lädt ein

Königsskulpturen des Diakons Ralf Knoblauch.
Königsskulpturen des Diakons Ralf Knoblauch. Foto: Ralf Knoblauch

Wie viele andere Projekte auch, so ist auch das Pfingst-Projekt „Feuer und Flamme“ erneut von der Corona Pandemie getroffen. Vieles, was vor Corona möglich war, ist unter den aktuellen Corona-Schutzverordnungen nicht möglich. Trotzdem ermöglichte es das Planungsteam der Gemeinde St. Marien Eickel, dass die Königsskulpturen von Ralf Knoblauch in der Kirche Station machen und während der „Offenen Kirche“ betrachtet werden können.

Ralf Knoblauch, ist im Hauptberuf Diakon, seit 2007 in den sozialen Brennpunkten des Bonner Nordwestens. Nach einer Tischlerausbildung in den Jahren 1982-85 studierte Koblauch an der Ruhr-Universität Bochum katholische Theologie und ließ sich anschließend inm Erzbistum Köln zum Pastoralreferenten ausbilden.

Unter dem Motto „Jeder Mensch hat eine Würde“ schaffte es Ralf Knoblauch, dass seine KÖNIGE weltweit bekannt sind.

Termine zur meditativen Betrachtung

  • Freitag, 7. Mai: 19-21 Uhr
  • Samstag, 8. Mai: 16-18 Uhr
  • Sonntag, 9. Mai: 13-15 Uhr
  • Donnerstag, 13. Mai: 12:15-14:15 Uhr
  • Freitag, 21. Mai: 19-21 Uhr
  • Freitag, 28. Mai: 19-21:30 Uhr, zusätzlich mit Kunst von Philipp Valenta + Ignatius Geitel
  • Samstag, 29. Mai: 16-18 Uhr, zusätzlich mit Kunst von Philipp Valenta + Ignatius Geitel
Mai
7
Freitag
Freitag, 07. Mai 2021, von 19 bis 21 Uhr Pfarrkirche St. Marien , Herzogstraße 19 , 44651 Herne

Weitere Termine:

  • Samstag, 08. Mai 2021, von 16 bis 18 Uhr
  • Sonntag, 09. Mai 2021, von 13 bis 15 Uhr
  • Donnerstag, 13. Mai 2021, von 12:15 bis 14:15 Uhr
  • Freitag, 21. Mai 2021, von 19 bis 21 Uhr
  • Freitag, 28. Mai 2021, von 19 bis 21:30 Uhr
  • Samstag, 29. Mai 2021, von 16 bis 18 Uhr
Quelle: