Pestalozzi-Gymnasium wird Courage-Schule

Ehemaligentreffen am Pestalozzi-Gymnasium.
Logo des Pestalozzi-Gymnasiums. Foto: Veranstalter

Das Pestalozzi-Gymnasium (PG) wird am Donnerstag, 12. Juli 2018, 10 Uhr, mit der Übergabe des Schildes Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage durch einen der Koordinatoren des Landesprogramms offiziell zur Courage-Schule ernannt. Bei dieser Veranstaltung wird Staatsministerin Michelle Müntefering, die das Projekt am Pestalozzi-Gymnasium begleitet, anwesend sein.

Das Pestalozzi-Gymnasium hat im Schuljahr 2017/18 vielfältige Veranstaltungen im Landesprogramm Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage durchgeführt, unter anderem den Friedenstag am Dienstag (8. 5.2018). Auch die PG-Projektwoche zum Ende des Schuljahres von Dienstag bis Freitag, 10.-13. Juli 2018 steht unter diesem Motto.