Online die Pflegeausbildung kennenlernen

Digitaler Infoabend der Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe

Campuseröffnung der St. Elisabeth-Gruppe an der Widumer Straße in Herne (NW), am Freitag (30.08.2019). Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr – investierte am Standort des früheren Marien-Hospitals in Börnig 16,5 Millionen Euro um dort die Aus- und Weiterbildung zu bündeln. In der Krankenpflegeschule wird die Ausbildungen in der Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflege, Altenpflege sowie Pflegeassistenz angeboten. Hinzu kommen die Hebammenschule und die Schule für Berufe im Operationsdienst. Darüber hinaus wird das Ausbildungsangebot um die Berufsbilder der Physio- und Ergotherapeuten sowie Logopäden ergänzt. Hinzu kommt ein umfassendes Weiterbildungsangebot.
Die Verantwortlichen der Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe bieten einen Infoabend an. Foto: Stefan Kuhn

Eine Ausbildung - Viele Möglichkeiten: Durch die generalistische Pflegeausbildung erhalten die Auszubildenden alle Kompetenzen, die sie für die Pflege von Menschen jeder Altersgruppe benötigen. Die Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe stellt am Dienstag, dem 11. Januar 2022, um18 Uhr während eines Infoabends die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft vor, die am 1. März 2022 startet. Der Infoabend findet über die Onlineplattform Zoom statt. Zugangsdaten erhalten Interessierte nach einer vorherigen Anmeldung.

Die Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe bietet den regelmäßig stattfindenden Infoabend zur Pflegeausbildung erneut online als interaktiven Livestream an. Mitarbeiter der Pflegeschule stellen über die Plattform Zoom den Ablauf und die Inhalte der Ausbildung vor und geben Tipps für die Bewerbung. Interessierte können bequem von zu Hause aus über die Chatfunktion oder per Wortmeldung Fragen stellen. Dazu werden eine stabile Internetverbindung sowie ein Computer, Tablet oder Smartphone benötigt, idealerweise mit Kopfhörern, Mikrofon und Kamera.

Die neue Ausbildung in der Pflege

Während der generalistischen Pflegeausbildung werden die Auszubildenden in den ersten beiden Jahren gemeinsam unterrichtet und erhalten so einen Einblick in alle Bereiche der Pflege. Dazu zählen unter anderem die Krankenpflege, die Kinderkrankenpflege und die Altenpflege.

„Im dritten Ausbildungsjahr können sich die Auszubildenden dann für einen dieser Bereiche als späteren beruflichen Schwerpunkt entscheiden“, erklärt Sabine Dreßler, Leitung der Pflegeschule.

Januar
11
Dienstag
Dienstag, 11. Januar 2022, um 18 Uhr Krankenpflegeschule der St. Elisabeth Gruppe , Widumer Straße 8 , 44627 Herne
Quelle: