Norwegisch Anfangskursus

Bei Bedarf online

VHS - Schmubi
Die vhs bietet einen Anfängerkursus 'Norwegisch' an Foto: Stefan Kuhn

Auch wenn aktuell nur sehnsüchtiges Warten auf Urlaub in Norwegen möglich ist, kann man die Zeit sinnvoll nutzen und ein wenig von den Sprache lernen. Monika Ullherr Lang, Lehrbeauftragte der Uni Bochum und regelmäßig zu Studienzwecken selbst in Norwegen, bietet einen Norwegisch Anfangskursus an der vhs an. Der Kursus beginnt am Donnerstag, 15. April2021, und findet zehn mal jeweils von 19:45 - 21:15 Uhr statt.

In lockerer Kursatmosphäre werden alltags- und urlaubstaugliche Themen wie: Sich vorstellen, begrüßen und verabschieden, Sprachkenntnisse und Vorlieben ausdrücken, nach dem Befinden fragen, Essen und Getränke, Preise erfragen und bezahlen, Uhrzeit und Tagesablauf, eine Reise planen, übernachten und ähnliches besprochen. Interessierte lernen selbst ein wenig norwegisch zu sprechen und sie trainieren das Hörverstehen. Dabei wird Wissenswertes über Land und Leute nicht zu kurz kommen. Velkommen!

Sollte pandemiebedingt noch kein Unterricht im vhs-Gebäude möglich sein, kann zunächst auch online gelernt werden. Dazu genügt es, einen internetfähigen PC/Laptop sowie Kamera und Mikro zu haben. Anmeldung unter Tel 02323-162920 oder -163584.

April
15
Donnerstag
Donnerstag, 15. April 2021, von 19:45 bis 21:15 Uhr Um Anmeldung wird gebeten.
Quelle: