Nachbarschaftsfest der islamischen Gemeinde

Beim Opferfest kennenlernen und kostenloses Essen genießen

Tuncay Nazik.
Tuncay Nazik und die Islamische Gemeinde Röhlinghausen laden zum Nachbarschaftsfest ein. Foto: Stefan Kuhn

Die Islamische Gemeinde Röhlinghausen veranstaltet zum Opferfest, dem höchsten islamischen Feiertag, ein Nachbarfest am Samstag, 16. Juli 2022, von 12 bis 17 Uhr. Veranstaltungsort ist der Hinterhof der Islamischen Gemeinde an der Rheinische Straße 25.

„Das Opferfest hat seinen Ursprung in der Thora und verbindet somit alle monotheistischen Religionen. Mit unserem Nachbarschaftsfest möchten wir die Grundbedeutung der Feste, nämlich Solidarität, Toleranz, das Sich-Kennenlernen und Knüpfen von Freundschaften, ermöglichen“, heißt es von der Gemeinde. „Alle sind herzlich eingeladen: Einheimische und Geflüchtete, Kinder und Erwachsene. Alles ist kostenlos. Lasst uns gemeinsam essen, trinken, unterhalten und kennenlernen.“

Für Kinder dreht sich das Glücksrad, außerdem gibt es die Möglichkeit zu Henna-Tattoos. Wer von den Besuchern etwas spenden möchte, kann das tun, alle Beträge werden den Flüchtlingen zugutekommen.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Samstag, 16. Juli 2022, von 12 bis 17 Uhr
Quelle: