Mopedfahrer (58) bei Unfall schwer verletzt

Auf der Südstraße Kontrolle verloren

Symbolbild Blaulicht Polizei Streifenwagen.
Auf der Südstraße stürzte ein Mopedfahrer und wurde dabei schwer verletzt (Symbolbild). Foto: Marcel Gruteser

Am Donnerstagmittag (4.8.2022) kam es in Herne-Holsterhausen zu einem Alleinunfall, bei dem ein 58-jähriger Herner schwer verletzt wurde, teilte die Polizei am Freitag (5.8.2022) mit.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der Herner gegen 15.40 Uhr mit seinem Moped die Südstraße und wollte nach links auf die Holsterhauser Straße abbiegen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Kleinkraftrad und stürzte.

Er wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: