Griechisch lernen an der vhs

Das Dreitagesfest in Herten.
Kreuz der griechischen Kirche in Herten. Foto: Heinz-Jürgen Bourichter

In der vhs im Kulturzentrum beginnt am Donnerstag, 24. September 2020, ein Anfangskursus 'Griechisch'. Der Kursus vermittelt systematisch Sprache und Alltagskultur, um sich während eines Aufenthalts in Griechenland gut zurechtzufinden. Interessierte lernen zunächst das griechische Alphabet zu lesen und nützliche Redewendungen für den touristischen Alltag: Begrüßung, eine Information in der Taverne verstehen, nach einem Zimmer oder dem Weg zu fragen.

Darüber hinaus erhalten sie Informationen über Kultur und Gesellschaft. Viele Reiseziele fallen im Moment aus. Nicht jedoch die griechischen Inseln, freut sich Varvara Psoma, die aus der griechischen Hafenstadt Kavala stammt, griechische Sprache auch studiert hat und nun Kursleiterin an der vhs Herne ist.

Der Kursus findet 13 mal donnerstags 18:30-20 Uhr in der vhs im Kulturzentrum - mit Abstand und in kleiner Gruppe- statt:

September
24
Donnerstag
Donnerstag, 24. September 2020, von 18:30 bis 20 Uhr VHS im Kulturzentrum , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne Anmeldung: Tel 02323 / 162920 oder 163584.
Autor: