Eine Sammeltonne für Kronkorken

Sibylla Thimm und Detlef Brune (m) haben die Sammlung angeregt.
Sibylla Thimm und Detlef Brune (m) haben die Sammlung angeregt. Foto: Entsorgung Herne

Auf dem Wertstoffhof wurde am Dienstag (18.6.19) eine neue Sammeltonne „in Betrieb genommen“. Unter dem Motto Jeder Deckel hilft! werden alle Herner gebeten, beim Besuch des Wertstoffhofes Verschlüsse aus Metall, zum Beispiel Kronkorken oder Schraubdeckel von Flaschen und Konservengläsern zugunsten der Kinderkrebshilfe Münster in die Sammeltonne zu geben.

Jeder Deckel hilft

Kronkorken und Schraubverschlüsse aus Metall wiegen kaum zwei Gramm und sammeln sich in jedem Haushalt an. Besonders im Sommer, wenn der Durst groß ist! Die kleinen Metallverschlüsse gehören in den Gelben Sack, um eine Chance auf Wiederverwertung zu bekommen. Doch über den Umweg über die Sammeltonne auf dem Wertstoffhof werden die kleinen Metallstücke wahre Helden, bevor sie wiederverwertet werden. Wer hilft, tut Gutes.

Mit kleinen Dingen Großes erreichen

Seit Juni 2018 sammeln Sibylla Thimm und Detlef Brune aus Herne Kronkorken und andere Metallverschlüsse, um sie der Kinderkrebshilfe Münster zu übergeben. Der engagierte Verein kann die Erlöse aus dem Verkauf des Metalls gut für seine Arbeit gebrauchen. Die Kinderkrebshilfe Münster setzt sich auf mannigfaltige Weise dafür ein, den erkrankten Kindern und ihren Familien die schwierige Zeit der Behandlung erträglicher zu machen.

Herne sammelt mit

Sibylla Thimm und Detlef Brune sind aus persönlicher Betroffenheit auf die Arbeit des Vereins gestoßen. Um mithelfen zu können, haben die beiden rührigen Ehrenamtler Gaststätten, Freizeiteinrichtungen, Sportvereine und alle Freunde und Bekannte motiviert, Kronkorken und andere Metallverschlüsse zu sammeln. Und das Engagement zeigt bereits Früchte. So sind in einem Jahr circa 500 kg Metall zusammengekommen. Im Juli 2019 wird dann das Sammelgut der Kinderkrebshilfe Münster übergeben. Der Verein gibt die Metallverschlüsse an einen Händler und kann dann über den Erlös verfügen. Durch die Aufstellung der Sammeltonne auf dem Wertstoffhof können alle Herner ihre Kronkorken-Spende bequem auf die Reise zum guten Zweck bringen. Die Kollegen an der Annahmetheke nehmen ab sofort neben Schadstoffen und Elektrogeräten auch die kleinen Metallhelden entgegen. Recycling ist Silber, erst helfen und dann verwerten ist Gold!

Was wird gesammelt

  • Kronkorken von Bierflaschen, kleinen Cola-, Brause- und Saftflaschen
  • Schraubverschlüsse aus Metall von Mineralwasserflaschen und anderen Getränkeflaschen
  • Schraubverschlüsse und Twist-Off-Deckel aus Metall von Konservengläsern (Deckel von Marmeladengläsern, Babykostgläschen, Obst- und Gemüsekonservengläsern

Was wird nicht gesammelt

Alle Kunststoffverschlüsse sind nicht für die Sammlung geeignet. Für Plastikdeckel gibt es keine Erlöse mehr am Markt, seitdem sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen grundlegend geändert haben.

Quelle: