halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Sternsinger-Aktion im Dekanat Emschertal.

Gottesdienst, Kino, Popkorn und Getränke

Ein 'Dankeschön' den Sternsingern

Eine gute Tradition wurde auch in diesem Jahr fortgesetzt: Eine 'Dankeschön-Veranstaltung' im Januar 2024 des BDKJ Regionalverband Emschertal für alle kleinen Könige und deren Begleiter aus dem Dekanat Emschertal, die rund um den Drei-Königs-Tag, dem 6. Januar 2024, für die Kinder dieser Welt (halloherne berichtete) unterwegs waren und Spenden sammelten.

Anzeige: Glasfaser in Crange

Sie alle wurden vom BDKJ in Herne zu einem Gottesdienst und einem Film in der Filmwelt Herne eingeladen.

Der Gottesdienst fand in der St. Bonifatius Kirche statt und wurde musikalisch von einer Projektband aus der Pfarrei St. Dionysius Herne begleitet. Anschließend gingen die knapp 420 Aktiven gemeinsam durch die Bahnhofstraße zur Filmwelt Herne, um dort den Film „Raus aus dem Teich!“ zu schauen. Dazu bekamen sie als Dank für ihre wichtige Arbeit rund um den Dreikönigstag Popcorn und Getränke spendiert.

Anzeige: DRK 2024 1

Im Dekanat Emschertal waren in diesem Jahr in den Städten Castrop-Rauxel, Herne und Wanne-Eickel in fast allen katholischen Kirchengemeinden Gruppen von Sternsingern unterwegs. In der Pfarrei St. Christophous Wanne-Eickel wurden in diesem Jahr rund 21.000 Euro gesammelt. Die Aktion Sternsingen, ausgerichtet vom Kindermissionswerk, stand in diesem Jahr unter dem Motto "Gemeinsam für unsere Erde - in Amazonien und weltweit". Gesammelt wird allerdings nicht nur für diese eine Region, sondern für rund 1.179 Kinderhilfsprojekte weltweit.

| Quelle: Dekanat Emschertal