Drei Verletzte bei Alleinunfall

Dortmund-Mitte. Bei einem Verkehrsunfall im Bereich Kanalstraße / Schäferstraße sind am Sonntag (9.2.2020, gegen 20 Uhr) drei Menschen verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte ein 18-jähriger VW-Fahrer aus Bochum von der Kanalstraße nach rechts in die Schäferstraße abbiegen, dabei verlor er aus bislang ungeklärter Ursache offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links ab und prallte mit dem Wagen gegen einen Baum.

Der 18-Jährige und ein weiterer Insasse (19, aus Bochum) erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen und konnten vor Ort nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Ein 20-Jähriger aus Herne, der ebenfalls mit im VW saß, kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2.500 Euro.

Quelle: