Die Geschichte der Zeppeline

Bebilderter Vortrag

Luftschiff - Zeppelin.
Heute fahren die Luftschiffe nur noch für Werbezwecke durch die Luft.. Foto: Carola Quickels

Die riesigen Luftschiffe des Grafen Ferdinand von Zeppelin waren eine der großen Pionierleistungen in der Geschichte der Luftfahrt. Am Mittwoch, 27. März 2019, 18 Uhr, gibt der Historiker Malte Pattberg in der VHS im Kulturzentrum einen Überblick über Ihre Entwicklung. Im ersten Weltkrieg vorübergehend als Bomber eingesetzt, übernahmen Luftschiffe nach dem Krieg zivile Aufgaben. Die spektakuläre Explosion der Hindenburg leitete weitgehend das Ende der Luftschifffahrt ein.

Die Faszination ist jedoch ungebrochen. Ein mögliches Comeback von Zeppelinen als umweltfreundlichere und kostengünstigere Alternative im Luftverkehr wird schon seit langem diskutiert.

März
27
Mittwoch
Mittwoch, 27. März 2019, um 18 Uhr VHS im Kulturzentrum , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne Die Veranstaltung startet um 18 Uhr. Das Entgelt beträgt 5 Euro. Anmeldungen: Tel 02323/16-2920 und 02323/16-3584 .
Quelle: