halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Der Weihnachtszauber auf dem Cranger Kirmesplatz will vom 23. November bis 30. Dezember 2023 die Besucher verzaubern.

'Schnee' soll für magische Momente sorgen

Cranger Weihnachtszauber kommt zurück

Bald wird es wieder weihnachtlich auf dem Cranger Kirmesplatz. Ab Donnerstag, 23. November 2023, startet die fünfte Ausgabe des Cranger Weihnachtszaubers. Und für die Besucher gibt es gleich zu Beginn eine positive Überraschung: Am Eröffnungstag ist zwischen 14 und 15 Uhr der Eintritt frei.

Anzeige: Sparkasse - S Vorteilswelt

Eintrittspreise gleichbleibend zum Vorjahr

Sonst beträgt der Eintritt unverändert zum Vorjahr zwei Euro für Personen ab vier Jahren (inklusive einem Euro Rabatt für das Riesenrad). Eine Dauereintrittskarte kostet zehn Euro. Der letzte Öffnungstag für den weihnachtlichen Rummel ist am Samstag, 30. Dezember 2023. Dann endet das Spektakel mit einem fulminanten Feuerwerk.

Im Gespräch bei der PK anlässlich der Veranstaltung (v.l.) Alex Talash (Pressesprecher ) und Sebastian Küchenmeister (Veranstalter).

Auf 30.000 Quadratmetern Veranstaltungsfläche erwartet die Besucher wieder einiges. Neben „dem größten mobilen Weihnachtsbaum der Welt" (O-Ton Veranstalter Sebastian Küchenmeister), der 45 Meter Höhe sowie 14 Meter Breite misst und 80 Tonnen auf die Waage bringt, gibt es wieder zahlreiche Attraktionen.

Zahlreiche Fahrgeschäfte

So werde es unter anderem wieder die Riesenschaukel Konga, das 38 Meter hohe 'White Wheel'-Riesenrad mit acht geschlossenen Gondeln, den Loveexpress, Breakdance und einen Autoscooter geben.

Natülich dürfen wieder die zahlreichen Fahrgeschäfte nicht fehlen.

Außerdem gibt es gleich zwei neue Fahrgeschäfte. Das Fahrgeschäft Mondlift, welches Besucher bis in 22 Meter Höhe bringt, und Playball Reminder, welches mit seinen zwölf Gondeln die Besucher um die eigene Achse dreht.

'Weihnachtswetter wie aus dem Bilderbuch'

Jedoch gibt es ein weiteres Highlight. Die Veranstalter wollen in diesem Jahr „Weihnachtswetter wie aus dem Bilderbuch" kreieren. „Wir lassen es in diesem Jahr zur halben Stunde Schneeflocken rieseln. Das wird für magische Momente sorgen", erläutert Sebastian Küchenmeister. Diese Schneeflocken werden mithilfe von Schneeschaumkanonen über den Kirmesplatz rieseln.

Die Veranstalter wollen in diesem Jahr „Weihnachtswetter wie aus dem Bilderbuch

Leckereien in der Funkelgasse und Bühnenprogramm

Auch die Funkelgasse soll in diesem Jahr noch eine größere Rolle spielen. Die großen und kleinen Schleckermäuler können sich auf Bratäpfel, Pfannen mit Champignons, Langosch-Fladenbrot oder auch Lebkuchen freuen. Dazu gibt es erstmals Mandys Bar, in der weihnachtliche Cocktails kreiert werden. In der Lokalität Lieblingsmensch, die bereits auf der Cranger Kirmes anzutreffen war (halloherne berichtete), kann man es sich ebenfalls gut gehen lassen.

Aufgrund der großen Nachfrage wurde ebenso das Bühnenprogramm erweitert. „Es finden nun täglich Bühnenshows unter dem Weihnachtsbaum statt", berichtet Küchenmeister. So gibt es erneut Fotospots, an denen man sich zu bestimmten Zeiten, mit bekannten Figuren, kostenfrei fotografieren lassen kann, dazu ist wie gewohnt der fliegende Weihnachtsmann dabei, der zwei Mal täglich um 18 und 20 Uhr über das Gelände schwebt.

Comeback für Eisbahn sowie Eisstockschießen

Ein Comeback feiern die beliebte Eisbahn sowie das Eisstockschießen. Dazu gibt es noch ein besonderes Erlebnis für die Besucher am Eröffnungstag: Zwei Künstler von Holiday on Ice präsentieren ab 14 Uhr ihr Können auf der Eisfläche.

Die Eisbahn ist zurück.

„Wir wollen damit den Besucher einen Vorgeschmack auf die Holiday on Ice-Show in der Westfalenhalle geben, die vom 19. bis 21. Januar 2024, läuft. Am 20. Januar 2024 wird Vanessa Mai als Stargast vor Ort sein", verrät Kommunikationsmanagerin Evelyn Thorbrügge.

Vorverkauf der Cranger Weihnachtszauber-Taler starte in Kürze

Der Vorverkauf der Cranger Weihnachtszauber-Taler startet ebenfalls in Kürze. Für 25 Euro gibt es die Taler im Wert von 30 Euro. Die Taler werden dann im Online-Shop erhältlich sein.

Anreise zum Weihnachtszauber

Ab Donnerstag, 23. November 2023, startet die fünfte Ausgabe des Cranger Weihnachtszaubers.

Alle Informationen zur Anreise mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es hier. Der Hauptparkplatz ist über den Adolf-Brenne-Weg zu erreichen. Offizielle Ausweichparkplätze werden mit P1 und P2 gekennzeichnet.

Vom Hauptbahnhof Wanne-Eickel und Bahnhof Herne fahren die Buslinien 322 und 323 bis zur Haltestelle Cranger Weihnachtszauber. Die Buslinien 323 und 342 (Haltestellen Crange und Fred-Endrikat-Straße) bringen Besucher bis zum Veranstaltungsgelände.

Anzeige: DRK 2024 1

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag, 14 bis 21:45 Uhr. Am Wochenende von 12 bis 21:45 Uhr. Am Totensonntag, 26. November 2023, öffnet das Gelände ab 18 Uhr. An Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag ist geschlossen. Am zweiten Weihnachtsfeiertag (Dienstag, 26. Dezember 2023) öffnet der Rummel ab 12 Uhr.

Der Cranger Weihnachtszauber aus der Vogelperspektive.
Vergangene Termine (38) anzeigen...
  • Donnerstag, 23. November 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Freitag, 24. November 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Samstag, 25. November 2023, von 12 bis 21:45 Uhr
  • Sonntag, 26. November 2023, von 12 bis 21:45 Uhr
  • Montag, 27. November 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Dienstag, 28. November 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Mittwoch, 29. November 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Donnerstag, 30. November 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Freitag, 1. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Samstag, 2. Dezember 2023, von 12 bis 21:45 Uhr
  • Sonntag, 3. Dezember 2023, von 12 bis 21:45 Uhr
  • Montag, 4. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Dienstag, 5. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Mittwoch, 6. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Donnerstag, 7. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Freitag, 8. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Samstag, 9. Dezember 2023, von 12 bis 21:45 Uhr
  • Sonntag, 10. Dezember 2023, von 12 bis 21:45 Uhr
  • Montag, 11. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Dienstag, 12. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Mittwoch, 13. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Donnerstag, 14. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Freitag, 15. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Samstag, 16. Dezember 2023, von 12 bis 21:45 Uhr
  • Sonntag, 17. Dezember 2023, von 12 bis 21:45 Uhr
  • Montag, 18. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Dienstag, 19. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Mittwoch, 20. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Donnerstag, 21. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Freitag, 22. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Samstag, 23. Dezember 2023, von 12 bis 21:45 Uhr
  • Sonntag, 24. Dezember 2023, von 12 bis 21:45 Uhr
  • Montag, 25. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Dienstag, 26. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Mittwoch, 27. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Donnerstag, 28. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Freitag, 29. Dezember 2023, von 14 bis 21:45 Uhr
  • Samstag, 30. Dezember 2023, von 12 bis 21:45 Uhr
| Autor: Julia Blesgen
Stellenanzeigen: Jobs in Herne