halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Bücherschrankpatin Ina Meyer (2. v. l.) und Vorlesepatin Helga Kracht (3. V. r.) bildeten gemeinsam mit den Caritas-Mitarbeiterinnen das Veranstaltungsteam.

Vorlese- und Malaktionen für Kinder und Büchertauschbörse

Bücherschrank-Aktion der Caritas

Mit einem bunten Nachmittag rund ums Lesen hat der Herner Caritasverband am Freitag (15.9.2023) die neue Kinderbuchabteilung des Bücherschranks in der Herner Fußgängerzone eingeweiht. Zahlreiche große und kleine Besucher nutzten das Angebot zum Tauschen und Mitnehmen von Büchern. Für die Kinder wurden verschiedene Vorlese- und Malaktionen angeboten.

Anzeige: Sparkasse - S Vorteilswelt

Kinder, Eltern und Großeltern stöberten im frisch bestückten Bücherschrank und in den zahlreichen Büchern, die zum Mitnehmen ausgelegt waren. Bücherschrankpatin Ina Meyer sorgt seit fast drei Jahren ehrenamtlich für einen ordentlichen und gut sortierten Zustand des Bücherschranks. Anlässlich der Erweiterung um eine Kinderecke hat sie ihn jetzt gemeinsam mit Ulrike Lange vom Caritas-Quartiersbüro in Herne-Mitte um Kinder- und Jugendbücher für verschiedene Altersgruppen erweitert. Caritas-Vorlesepatin Helga Kracht las den Kindern im offenen Lesezelt aus gemeinsam ausgewählten Büchern vor und beantwortete die Fragen des jungen Publikums. Am Kreativtisch erstellten die Kinder mit den bereitgestellten Materialien bunte Kunstwerke.

Bücherschrankpatin Ina Meyer sorgt für Ordnung im Bücherschrank in der Herner Innenstadt.

„Jedes weitergegebene Buch sorgt auf nachhaltige Weise für frischen Lesestoff bei einem anderen Menschen. Unser Motto „Nimm ein Buch, bring ein Buch, lies ein Buch vor“ ist bei der Veranstaltung voll aufgegangen“, freut sich Ulrike Lange. „Wir wollten Familien und Menschen jeden Alters auf den Bücherschrank aufmerksam machen und die Lust am Lesen und an der Kreativität wecken. Das scheint uns bei vielen Menschen gelungen zu sein, wir freuen uns über die tolle Resonanz auf unsere Aktion“.

Caritas-Vorlesepatin Helga Kracht und Besucher Luis hatten sich beim Lesen und Basteln viel zu erzählen.

Der öffentliche Bücherschrank befindet sich in Höhe der Bahnhofstraße 42 in der Nähe des Kugelbrunnens und ist frei zugänglich. Alle Herner sind eingeladen, dort Bücher zu entnehmen oder hineinzustellen. Wer Kinder- und Bilderbücher für die neue Kinderabteilung des Bücherschranks spenden möchte, kann diese vormittags im Caritas-Quartiersbüro, Viktor-Reuter-Straße 1 in Herne-Mitte, abgeben.

Anzeige: Herne: Gemeinsam für eine saubere Stadt

Die Bücherschrankaktion war eine Veranstaltung des Projekts „Gemeinsam älter werden“, das von der GlücksSpirale gefördert wird. Weitere Infos: Ulrike Lange und Sabine Möller, 02323 92960-934, u.lange@caritas-herne.de, s.moeller@caritas-herne.de.

Mittwoch, 20. September 2023 | Quelle: Andrea Sudkamp / Caritas