Achtung: Nur Online Bläsergottesdienst

CVJM-Bläser aufgrund der Coronalage nur online

Weihnachtssingen mit dem CVJM Posaunenchor im Archäologiemuseum in Herne (NW), am Sonntag (08.12.2019).
Der Posaunenchor des CVJM Herne lädt erneut zum Bläsergottesdienst - allerdings nur online! Foto: Stefan Kuhn

Am Mittwoch, 17. November 2021, findet um 19 Uhr wieder der große CVJM-Bläsergottesdienst anlässlich des Buß- und Bettags in der Kreuzkirche und in Präsenz statt. Es gilt die 3G-Regel. Das stimmt so nicht mehr! der Bläser-Gottesdienst findet auch in diesem Jahr ausschließlich online statt (halloherne berichtete).

Im Jahr 2019 feierte der CVJM-Posaunenchor noch sein 120-jähriges Bestehen in der übervoll besetzten Kreuzkirche (halloherne berichtete). Im März 2020 verlagerte sich die gesamte Chorarbeit in den digitalen Raum. Im Laufe der Zeit wurden Online-Proben entwickelt und Formate für den Austausch untereinander, sodass die Chormitglieder Kontakt halten und neue Stücke einstudieren konnten. Der Gottesdienst zum Buß- und Bettag 2020 fand dann in digitaler Form auf YouTube statt.

CVJM-Konzert - Zwischentöne - am 23. Juni 2018.
CVJM-Konzert - Zwischentöne - am 23. Juni 2018. Foto: CVJM

Im diesjährigen Bläsergottesdienst präsentieren die Musiker unter der Leitung von Stefan Wilhelm unter anderem die „Dresdner Fanfare“, welche schon zum Neujahr 2021 auf dem YouTube-Kanal des CVJM veröffentlicht wurde. Der Gottesdienst klingt mit dem Choral „Schönster Herr Jesu“ aus, welcher häufig am Ende der Zoom-Proben gespielt wurde.

Die Gottesdienstbesucher können sich außerdem auf bekannte Choräle wie „Komm, Herr, segne uns“ oder „Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren“ freuen, die nun wieder mitgesungen werden dürfen. Allerdings muss beim Singen eine Maske getragen werden. Darüber hinaus haben die Bläser des CVJM klangvolle Musikstücke ausgesucht, welche ein besonderes Gottesdiensterlebnis versprechen.

Die Kreuzkantorei trägt Werke von Max Reger, Gottfried August Homilius und Gerhardt Ziegler unter der Leitung von Kreiskantor Wolfgang Flunkert bei. Die Predigt wird Pfarrerin Melanie Jansen (Kreuz-Kirchengemeinde) halten.

Wer sich den Posaunenchor im Vorfeld schon einmal anhören möchte, der kann das auf dem YouTube Kanal tun, denn dort wurde ein weiteres Musikvideo des Posaunenchors veröffentlicht. „Majesty“ entstand im Lockdown vor dem Sommer 2021. Es kann hier abgerufen werden.

Der Posaunenchor des CVJM Herne veranstaltet erneut einen Bläsergottesdienst, im Jahr 2020 aber nur online.
Der Posaunenchor des CVJM Herne lädt erneut zum Bläsergottesdienst - allerdings nur online. Foto: CVJM
Quelle: