Bandfusion trotzt Corona - Bewerbung jetzt

Schwierige Zeiten, neue Ideen

Bandfusion Clip Royal - geht online.
Bandfusion Clip Royal - geht online. Foto: Bandfusion

Die Bandfusion Clip Royal geht online. Am Donnerstag, 4. März 2021, ist sie ab 20 Uhr über den Wartesaal.TV Kanal zu erreichen. Aber der Reihe nach:

Sieben Bands, sieben Musikvideos und das ganze womöglich vor einem Millionen Publikum als Fusion von Livestreams im World Wide Web. Die beliebte Bandfusion vom Rockbüro Herne und dem RoomService ist vielen Musikfreunden und Musikern in Herne und darüber hinaus ein Begriff und hat sich über 15 Jahre zu einem etablierten Festival entwickelt.

Das war die Bandfusion 2018 - Niceness galore!
Das war die Bandfusion 2018 - Niceness galore! Foto: Björn Koch

In seinem einzigartigen Konzept fand die Bandfusion viele Stammgäste und Stammbands, die Teil des bunten Treibens wurden. Indoor in den Flottmannhallen oder auch als Open Air im Schlosspark Strünkede wurde die Festivals bei seinen Teilnehmern und Gästen von Mal zu Mal beliebter und zu festen Terminen im Kalender.

Auch die organisatorische Umsetzung seitens der beiden Veranstaltungsteams wurde über die Jahre hinweg routinierter und professioneller. Das Konzept vielen Bands in wenig Zeit eine Bühne zu bieten, hat sich auf allen Ebenen durchgesetzt und ist aus dem Veranstaltungskalender der Stadt Herne schon lange nicht mehr wegzudenken.

Und wenn ein Virus durchs Land zieht?

Bandfusion Royal.
Bandfusion Royal. Foto: Jakob Terlau

Wenn eine Pandemie die Welt in Atem hält und plötzlich alles anders ist als noch vor einem Jahr, dann werden die Pobacken zusammenkniffen, Kräfte mobilisiert und neue Ideen entwickelt, die es schaffen dieser Gegenwartskrise die nackte Schulter zu zeigen – das Ganze mit einem gehörigen Schuss guter Laune und einem noch größeren Schuss guter Musik.

Das Konzept in diesem Jahr ist ausnahmsweise nicht ganz einfach, dafür aber umso einzigartiger und spektakulärer. Nach der Bewerbungsphase sucht eine Jury aus den eingesandten Clips die besten sieben raus und stellt ein digitales Line-Up zusammen. Hier geht es zu mehr Info von Bandfusion Royal.

Die Bandfusion wäre nicht die Bandfusion wenn nicht auch in diesem Jahr eine Stoppuhr mitlaufen und der zeitliche Rahmen festgesetzt wäre. Vollgas in 90 Minuten. Für die technische Umsetzung an den Computern und am Mischpult sorgen die Masterminds im Backoffice vom Rockbüro und dem RoomService. Hierbei werden Zoom-Konferenzen und Twitch Livestreams zusammengeführt, so dass dem Publikum eine interaktive Teilnahme möglich ist.

Bewerbung bis 17. Februar

Bandfusion Royal.
Bandfusion Royal. Foto: Jakob Terlau

Bands können sich mit einer E-Mail an lockdown@bandfusion.de mit einem Link zu ihrem Musikvideo bis Mittwoch, 17. Februar 2021, bewerben.

Moderation und Eintritt

Le Pjär“ moderiert die Veranstaltung traditionsgemäß aus den Flottmannhallen in Herne und unterhält sich mit den teilnehmenden Bands via Zoom Konferenz. Anders als in den vergangen Jahren hauen das Rockbüro und der RoomService in diesem Jahr Gewinne an alle teilnehmenden Bands raus. Neben einem Radio Feature bei Radio Herne können die Bands auch Proberaummiete, Fotoshootings, einen Musikvideodreh, einen Gutschein für Merchproduktion oder Gitarrenservice, gewinnen.

Der digitale Eintritt ist kostenlos, es steht aber ein Spendenkonto zur Verfügung dessen Einnahmen auf alle teilnehmenden Bands aufgeteilt wird.

März
4
Donnerstag
Donnerstag, 04. März 2021, um 20 Uhr Ab 20 Uhr sind sie auf Sendung. Wo? Hier: Wartesaal.TV Kanal www.twitch.tv
Quelle: