halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Abriss der nicht mehr benötigten Eisenbahnbrücke, die parallel zur Cranger Straße verläuft.

Autobahn 43 noch bis Montag 27. Mai gesperrt

Abriss der DB-Brücke im Herner Kreuz

Seit Freitagabend (24.5.2024, 21 Uhr) ist die Autobahn A43 im Herner Bereich komplett gesperrt, da die Deutsche Bahn wie angekündigt die alte Bahnbrücke, die parallel zur Brücke an der Cranger Straße verläuft abreißt. (halloherne berichtete). Die geplante Sperrung besteht noch bis Montag, 27. Mai 2024, 5 Uhr. Die großräumige Umleitung führt über die A2, die A45 und die A40.

Anzeige: Sparkasse - S Vorteilswelt

„Die Arbeiten sind gut von der Brücke Cranger Straße aus zu beobachtet – wenn man nicht staubempfindlich ist“, teilt uns halloherne-Leser Dirk Meyer mit und lieferte uns dazu auch gleich Fotos, die er von dort 'geschossen hat'.

1 /  4
Die Deutsche Bahn reißt die Eisenbahnbrücke ab, die parallel zur Cranger Straße verläuft. Der Bahnverkehr läuft bereits über die neue Brücke, die im April 2024 installiert wurde. Die Fotos stellte uns halloherne-Leser Dirk Meyer zur Verfügung.

Foto:  Dirk Meyer

Die Deutsche Bahn reißt die Eisenbahnbrücke ab, die parallel zur Cranger Straße verläuft. Der Bahnverkehr läuft bereits über die neue Brücke, die im April 2024 installiert wurde. Die Fotos stellte uns halloherne-Leser Dirk Meyer zur Verfügung.

Foto:  Dirk Meyer

Die Deutsche Bahn reißt die Eisenbahnbrücke ab, die parallel zur Cranger Straße verläuft. Der Bahnverkehr läuft bereits über die neue Brücke, die im April 2024 installiert wurde. Die Fotos stellte uns halloherne-Leser Dirk Meyer zur Verfügung.

Foto:  Dirk Meyer

Die Deutsche Bahn reißt die Eisenbahnbrücke ab, die parallel zur Cranger Straße verläuft. Der Bahnverkehr läuft bereits über die neue Brücke, die im April 2024 installiert wurde. Die Fotos stellte uns halloherne-Leser Dirk Meyer zur Verfügung.

Foto:  Dirk Meyer

Weiter hat er beobachtet, dass die alte Stahlbaubrücke direkt auf der Fahrbahn zerlegt und in Containern mit Schwerlast-Lkw abtransportiert wird. Gleichzeitig würden weitere Bagger mühsam an den Betonpfeilern knabbern, die ja nun auch überflüssig seien.

Der Bahnverkehr läuft bereits über die neue Eisenbahnbrücke, die März / April 2024 eingehoben wurde (halloherne berichtete).

Unser halloherne-Fotograf Fabian Faloco war ebenfalls auf der Brücke und hat diese Fotos mitgebracht.

1 /  4
Die Deutsche Bahn reißt die Eisenbahnbrücke ab, die parallel zur Cranger Straße verläuft. Der Bahnverkehr läuft bereits über die neue Brücke, die im April 2024 installiert wurde. Dazu wurde die A43 für ein ganzes Wochenende im Herner Bereich voll gesperrt.

Foto:  Faloco Fotografie

Die Deutsche Bahn reißt die Eisenbahnbrücke ab, die parallel zur Cranger Straße verläuft. Der Bahnverkehr läuft bereits über die neue Brücke, die im April 2024 installiert wurde. Dazu wurde die A43 für ein ganzes Wochenende im Herner Bereich voll gesperrt.

Foto:  Faloco Fotografie

Die Deutsche Bahn reißt die Eisenbahnbrücke ab, die parallel zur Cranger Straße verläuft. Der Bahnverkehr läuft bereits über die neue Brücke, die im April 2024 installiert wurde. Dazu wurde die A43 für ein ganzes Wochenende im Herner Bereich voll gesperrt.

Foto:  Faloco Fotografie

Die Deutsche Bahn reißt die Eisenbahnbrücke ab, die parallel zur Cranger Straße verläuft. Der Bahnverkehr läuft bereits über die neue Brücke, die im April 2024 installiert wurde. Dazu wurde die A43 für ein ganzes Wochenende im Herner Bereich voll gesperrt.

Foto:  Faloco Fotografie

Erhöhtes Verkehrsaufkommen in der Stadt

Um die Mittagszeit ist es auf der Holsterhauser Straße und auch auf dem Westring natürlich zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen gekommen und der Rückstau war streckenweise erheblich, allerdings blieb das befürchtete innerstädtische Verkehrschaos durch die Sperrung der A43 aus.

Anzeige: DRK 2024 - Job - PFK Pool

Unser Leser Dirk Meyer hatte allerdings den Rückstau auf der A43 aus Bochum kommend im Blick: „Der betrug am Samstag in der Mittagszeit zeitweise bis zu 5 Kilometer.“

| Autor: Carola Quickels
Stellenanzeigen: Jobs in Herne