Ausbildung in der St. Elisabeth Gruppe

Beruf gesucht - Berufung gefunden

Krankenpflegeschüler.
Krankenpflegeschüler. (Symbolbild) Foto: Frank Dieper, Stadt Herne

Eine erfüllende Tätigkeit, intensive Betreuung, ein sicheres Einkommen und zahlreiche Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten – eine Ausbildung zum Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger hat viele Vorteile. Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr bietet diese Ausbildung in ihrer Krankenpflegeschule in Herne-Börnig an. Am Donnerstag, 11. Juli 2019, öffnet sie ihre Türen, um Interessierten die Möglichkeit zu geben, sich umfassend zu informieren, Fragen zu stellen und erste Kontakte zu knüpfen.

Als erster Ansprechpartner im Krankenhaus haben Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger eine wichtige Aufgabe: Sie stehen ihren kleinen und großen Patienten beratend und unterstützend zur Seite, übernehmen deren Pflege, legen Verbände an, versorgen Wunden und assistieren beispielsweise bei Untersuchungen. Viele von ihnen empfinden diese Aufgabe als sehr erfüllend. Auf dem Weg zum examinierten Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger erfahren die Auszubildenden eine intensive Betreuung: „Unsere Auszubildenden werden Schritt für Schritt angeleitet und erlernen alles, was sie für ihren späteren Berufsalltag wissen müssen. Neben dem Unterricht in der Krankenpflegeschule finden Praxisphasen in den Krankenhäusern der St. Elisabeth Gruppe statt“, erzählt Sabine Dreßler, Leiterin der Krankenpflegeschule.

Nach der dreijährigen Ausbildung bieten sich den neuen Pflegekräften dann viele Perspektiven: Neben der Möglichkeit zur Übernahme können sie zahlreiche Weiterbildungs- und Spezialisierungsangebote wahrnehmen. „Als Gesundheits- und Krankenpfleger ist es beispielsweise möglich, sich auf die Pflege in einem bestimmten medizinischen Bereich zu spezialisieren. So kann man zum Beispiel eine Weiterbildung für die Anästhesie- und Intensivpflege oder die Pflege in der Onkologie machen“, erklärt Sabine Dreßler.

Beim kostenlosen Infoabend berichten Mitarbeiter der Krankenpflegeschule über den zeitlichen Ablauf der Ausbildung, die Inhalte und Zukunftsperspektiven und geben Tipps für die Bewerbung. Los geht es um 18.00 Uhr in der Krankenpflegeschule der St. Elisabeth Gruppe, Raum EG 002, Widumer Str. 8, in 44627 Herne. Weitere Infos und Anmeldung unter www.elisabethgruppe.de/infoabend-gkp.

Juli
11
Donnerstag
Donnerstag, 11. Juli 2019, um 18 Uhr Krankenpflegeschule der St. Elisabeth Gruppe , Widumer Straße 8 , 44627 Herne Weitere Infos und Anmeldung unter www.elisabethgruppe.de
Quelle: