Crange: Das sind die Preise der Kirmes

Steigerung durch die Inflation und höhere Kosten

Die Bierpreise auf der Cranger Kirmes steigen an - halloherne hat nachgefragt, wie es 2022 aussieht.
Die Bierpreise auf der Cranger Kirmes steigen an - halloherne hat nachgefragt, wie es 2022 aussieht. Foto: Faloco Fotografie

Ab Donnerstag, 4. August 2022, 16 Uhr drehen sich endlich die Karussells auf der Cranger Kirmes. Zur Erfrischung gehören dazu natürlich auch die Getränke. halloherne hat kurz vor dem Start nochmal nachgefragt, auf welche Preise sich die Besucher für Bier und Co. einstellen müssen.

Bei Steinmeister's Bierpavillion wird für ein Pils mit 0,4 Liter 4,70 Euro verlangt. Der beliebte Gummibärchenschnaps im Pinnchen kostet drei Euro. Eine Cola für die Kinder oder die Autofahrer kostet 3,50 Euro. Zum Vergleich: 2019 kostet das Bier noch vier Euro, der Schnaps 2,50 Euro. Übrigens: Bei der Oberhausener Fronleichnamskirmes im Juni 2022 kostete das Bier bei Steinmeister's 4,60 Euro.

Anhebung der Preise unvermeidbar

„Alles ist teurer geworden, aber wir wollen die Steigerungen so gering wie möglich halten“, erklärt Oskar Steinmeister im Gespräch mit halloherne. Dennoch würden der kostspielige Wareneinkauf sowie die gestiegenen Energiekosten eine Anhebung der Preise notwendig machen. „Ich zahle meinen Angestellten auch mehr als den Mindestlohn.“

Der beliebte Gummibärchenschnaps kostet 2022 im Pinnchen drei Euro - hier ein Bild von den Wanner Mondnächten.
Der beliebte Gummibärchenschnaps kostet 2022 im Pinnchen drei Euro - hier ein Bild von den Wanner Mondnächten. Foto: Faloco Fotografie

Dafür verweist er darauf, dass alle Events beim Steinmeister kostenlos sein - also keine Karten dafür erworben werden müssen. „Am Donnerstagabend, 4. August 2022, haben wir eine 90er-Party mit den 'Britney Boys' aus Herne. Das wird eine super Atmosphäre.“ Weitere Events sind das Kickerturnier mit Zweierteams am Sonntag, 7. August 2022 (Anmeldung www.steinmeister.de/kicker oder direkt am Stand), bei denen auch ein Pärchen dabei ist, die beide schon mehrere Titel gewonnen haben.

Am Montag, 8. August 2022, heißt es: Singles aufgepasst! Dann startet die Single-Night mit 500 Rosen, analogen Nachrichtenzetteln. Dating-Apps können dabei geschlossen bleiben. Am Mittwoch, 10. August 2022, spielen die Toten Ärzte, eine beliebte Cover-Band. Das Warm-Up spielen die „Britney Boys". Am Donnerstag, 11. August 2022, rocken "Se7en Cent“ die Bühne.

'Crange ist das Herzstück der Stadt'

„Ich freue mich wie Bolle, genauso wie jeder in meinem Umfeld. Jeder hat Bock, dass es losgeht“, ist Oskar Steinmeister ganz euphorisch. „Crange ist das Herzstück der Stadt. Für mich ist das pure Heimat, das ist nicht übertrieben - daher bin ich da auch stolz drauf.“

Neuer Biergarten Oskar am Kanal, ehemaliges UFO, im Bild Oskar Steinmeister
Oskar Steinmeister kann seine Gäste wieder im Steinmeister's Bierpavillion begrüßen: „Crange ist das Herzstück der Stadt“, sagt er. Foto: Faloco Fotografie

Ebenfalls in freudiger Erwartung auf ihre Gäste ist Yvonne Ritter, Chefin des Biergartens „Zum Ritter“ und Tochter von Schaustellerpräsident Albert Ritter. „Unser Pils mit 0,4 Liter kostet 4,50 Euro. 2019 hatten wir noch 0,3 Liter Gläser, damals kostet es drei Euro.“ Bereits Anfang Juli fing hier der Betrieb an (halloherne berichtete). „Es lief gut, unsere Stammkundschaft hat uns nicht im Stich gelassen“, sagt Yvonne Ritter im Gespräch mit halloherne. „Nun heißt es Spaß haben, vorbeikommen und genießen.“

Weitere Bier-Preise

Ein weiterer Treffpunkt für Kaltgetränke ist die „Airport"-Bar von Betreiber Rudolf Edling. Hier kostet das Bier nun mit 0,25 Liter drei Euro - 2019 lag der Preis noch bei 2,50 Euro. An der „Mexo Bar“ müssen die Gäste nun 3,50 Euro für 0,3 Liter des Gerstensafts bezahlen.

Die neue Achterbahn
Die neue Achterbahn "Heidi the Coaster" verlangt für eine Fahrt von Erwachsenen sechs Euro. Foto: R. Schimanzik/ Heidi The Coaster

Auch bei den Speisen müssen sich Besucher auf höhere Preise einstellen. Bratwürste kosten zwischen vier und fünf Euro, Backfisch rund sechs Euro. Waffeln beginnen bei rund drei Euro.

Wie eingangs beschrieben, zählen natürlich auch die Karussells zu den Hauptattraktionen einer jeden (Cranger) Kirmes. Ein Blick auf einige Tafeln, die an den Kassen hängen, verrät, dass beispielsweise die Wilde Maus XXL für Erwachsene sieben Euro (Kinder vier Euro) verlangt - dafür gibt es aber auch schon ein Laufgeschäft, bevor man überhaupt Platz nehmen darf und die wilde Fahrt beginnt. "Heidi the Coaster", eine der neuen Attraktionen (halloherne berichtete), kostet sechs Euro (Kinder fünf Euro). Weitere Fahrgeschäfte pendeln sind auch, je nach Größe und Besonderheit, zwischen vier und acht Euro ein.

Autor: