Neues vom Weihnachtsmarkt am Gysenberg

Adventmarkt der Wewole Stiftung in Herne (NW), am Freitag (23.11.2018). Die vorweihnachtliche Traditionsveranstaltung lockt auch in diesem Jahr viele Besucher auf das Gelände der Gärtnerei an der Nordstraße in Horsthausen und wird am Samstag fortgeführt. Adventmarkt der Wewole Stiftung in Herne (NW), am Freitag (23.11.2018). Die vorweihnachtliche Traditionsveranstaltung lockt auch in diesem Jahr viele Besucher auf das Gelände der Gärtnerei an der Nordstraße in Horsthausen und wird am Samstag fortgeführt.
Weihnachtsmarktbesuch am Gysenberg nur mit 2G. Foto: Stefan Kuhn

Der Veranstalter des Weihnachtsmarktes am Gysenberg (halloherne berichtete) - Norbert Menzel - informiert in einer Pressemitteilung von Donnerstag (18.11.2021) über die neue Bestimmung zum Besuch der Stiebling-Event-Arena. Demnach ist der Zutritt nur für Geimpfte oder Genese erlaubt (2G-Regel). Jeder Besucher sollte einen entsprechenden Nachweis und einen Personalausweis mitbringen.

Norbert Menzel: „Wir werden die nötigen Nachweise am Eingang mit der Chekko-Säule kontrollieren und Besucher, die sich nicht ausweisen können, denen wird der Eintritt verwehrt.“ Das gelte auch für Menschen, die einen vollständigen Impfausweis vorzeigen: Ohne passenden Lichtbild-Ausweis müssen sie draußen bleiben.

Menzel: „Welche Voraussetzungen Kinder und Jugendliche für einen Besuch erfüllen müssen, das werden wir bekannt geben, wenn die neue Corona-Schutzverordnung des Landes vorliegt.“

Quelle: