Verzögerung bei der Abfuhr der Gelben Säcke

Gelbe Säcke.
Gelbe Säcke und Wertstoff-Tonnen können verzögert abgeholt werden. (Archiv) Foto: Wolfgang Quickels

In einer Pressemitteilung teilt die Entsorgung Herne mit, dass es nach einer kurzen Phase der Entspannung aus folgenden Gründen wieder zu Verzögerungen bei der Abfuhr der Gelben Säcke und der Wertstofftonnen kommen kann:

  • Die Umladestation an der Riemker Straße in Bochum wurde vom Regierungspräsidenten wegen einer Fliegenplage geschlossen.
  • Eine zweite Umladestation in Bochum, die von Wertstoffrecycling eh GmbH angefahren wird, ist zurzeit wegen eines technischen Defektes geschlossen.
  • Bei der AGR/DAR ist eine Annahme von Leichtverpackungen im Moment nicht möglich.
  • Die Sortieranlage in Marl wird bis mindestens Ende 2019 außer Betrieb sein.

Durch lange Wartezeiten an Umladestationen kommen die Mitarbeiter von Wertstoffrecyling eh GmbH verspätet in ihre Reviere zurück. So muss ein Teil der Tagesleistung auf den nächsten Tag verschoben werden. Die Abfuhrtermine werden so schnell wie möglich nachgeholt. Die zuständigen Landesbehörden sind über die Problemlage informiert und um Weisungen gebeten worden.

Quelle: