Wie Hitler in die Köpfe der Deutschen kam

vhs-Online-Vortratg

vhs-Herne Logo.
vhs-Herne Logo. Foto: VHS

Die vhs Herne bietet am Donnerstag, 15. April 2021, ab 19 Uhr einen kostenfreien Online-Vortrag von Dr. Torsten Reters zur Psychologie des Faschismus. Wie kam Hitler in die Köpfe der Deutschen? Auf den Spuren von Freud, Fromm, Reich und Kracauer versucht der Referent der damaligen Empfänglichkeit vieler Deutscher für den Nationalsozialismus auf die Spur zu kommen.

Der Vortrag ist Teil des Themenschwerpunkts „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ und findet in Kooperation mit dem Stadtarchiv, dem Emschertal-Museum, der Stadtbibliothek, dem Eine Welt Zentrum und in Zusammenarbeit mit der Jüdischen Gemeinde Bochum-Herne-Hattingen statt.

Zuhören, zusehen und mitdiskutieren. Online-Angebote können Sie von überall aus nutzen. Für die Anmeldung senden Sie eine Email an vhs@herne.de mit der Kursnummer und dem Veranstaltungstitel und Sie erhalten ein paar Tage vor dem Termin den Zugangscode.

April
15
Donnerstag
Donnerstag, 15. April 2021, von 19 bis 21 Uhr Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung: www.vhs-herne.de
Autor: