halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Die Weihnachtsbäckerei der Malteser-Jugend: Verkauft wird im EvK Herne.

'Chaos-Melonen' und 'Einhorn-Ritter'

Weihnachtsplätzchen der Malteser Jugend

In der Weihnachtsbäckerei der Malteser Jugend Herne entstehen leckere Plätzchen, die am Freitag, 24. November 2023, von 10 bis 17 Uhr im Eingangsbereich des EvK Herne an der Wiescherstraße zugunsten der dortigen Palliativstation verkauft werden.

Anzeige: HCR sucht Fahrpersonal
Plätzchentüten für den Verkauf aus der Weihnachtsbäckerei der Malteser.

Den kleinen Weihnachtssale plus Waffelbacken organisieren Marion Wiemann und Gabriela Rick-Becker, die amtierenden Präsidentinnen des Frauen-Serviceclubs InnerWheel Herne, zusammen mit der Malteser Jugend Herne. Den Teig fürs Waffelbacken spendet das EvK Herne. Der Erlös der Aktion ist für eine Essgruppe auf der Terrasse der Palliativstation gedacht, die aktuell von sechs auf zehn Betten erweitert wird.

Das Schoko-Spritzgebäck entsteht nach einem Traditionsrezept in der „Backstube“ der Malteser-Jugend Herne im Gemeindehaus St. Konrad an der Kronenstraße. 150 liebevoll verpackte und etikettierte Plätzchentüten sind schon zum Verkauf am bereit. Die Malteser-Jugend in Herne – das sind die „Chaos-Melonen“ und die „Einhorn-Ritter“. 20 Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 21 Jahren gestalten unter Anleitung von Ortsjugendsprecher Martin Lerch und seiner Frau Susanne gemeinsam aktiv ihre Freizeit und engagieren sich dabei immer wieder für einen guten Zweck.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Freitag, 24. November 2023, von 10 bis 17 Uhr
| Autor: Susanne Schübel