Weihnachtskonzerte des Gospelprojekt-Ruhr

Sechs Shows im Kulturzentrum

Gospel Projekt Ruhr: Weihnachts-Premiere 2016.
Weihnachten mit dem Gospel Projekt Ruhr. (Archivbild) Foto: Stefan Kuhn

Mit The Story of Christmas möchte der Gospelprojekt-Ruhr seine Besucher mit den diesjährigen Weihnachtskonzerten auf eine emotionale Reise mitnehmen. Die Besucher erwartet eine Show voller Gänsehautmomente und Showeffekte, die auf besondere Weise Weihnachtslieder, Gospels und die Weihnachtsgeschichte selbst verbindet. Mit über 600 Kindern der SpotLight Musikkurse, den Tänzern der GuiDance Tanzschule und den Solisten des Gospelprojektes werden traditionell über 4.000 Besucher mit dem Sound und der Energie des Gospelprojekt-Ruhr auf die schönste Zeit des Jahres eingestimmt.

Solistin Barbara Kabangu.
Solistin Barbara Kabangu. Foto: Karsten Schneider, Gospelprojekt

Barbara Kabangu, die im Gospelprojekt eine dreijährige Ausbildung zur Musikpädagogen absolviert und die mithilft, die zahlreichen Kindergruppen auf die Weihnachtskonzerte vorzubereiten, steht in diesem Jahr auch wieder mit auf der Bühne. Erst vor kurzem war die 22-jährige bei The Voice of Germany im Fernsehen zu sehen. Jetzt möchte sie mit ihrer Stimme auch das Herner Publikum verzaubern.

Termine sind:

  • Freitag, 13. Dezember 2019, 19:30 Uhr
  • Samstag, 14. Dezember 2019, 16:30 Uhr und 19:30 Uhr mit anschließendem Empfang für Ehrengäste
  • Sonntag, 15. Dezember 2019, 12:30 Uhr, 15:30 Uhr und 18:30 Uhr

Einlass ins Foyer ist jeweils 60 Minuten, in den Saal jeweils 30 Minuten vor Beginn der Shows.

Trotz des großen Verlustes von Karl Erivan W. Haub, 1. Vorsitzender des Fördervereins, hat das Projekt auch im vergangenen Jahr die musikpädagogische Arbeit mit den Kinder und Jugendlichen in Herne und Umgebung ausbauen können. Glücklicherweise konnten die Verantwortlichen des Gospelprojektes im Juni diesen Jahres die RuhrstadtArena ersteigern, so dass ihre kulturelle Arbeit nun weiter wachsen und vielen Kindern und Jugendlichen einen Ort bieten kann, an dem sie musikalisch, tänzerisch, sportlich und in ihrer Persönlichkeit gefördert werden können.

Gospel Projekt Ruhr: Weihnachts-Premiere 2016.
Gospel Projekt Ruhr: Weihnachts-Premiere 2016. Foto: Stefan Kuhn

Am 15. Oktober 2019 konnte bereits die projekteigene Sportabteilung CrossFit Herne in das neue Zuhause einziehen. Im neuen Jahr soll dann nach und nach der Umzug der Abteilungen GuiDance Tanzschule, SpotLight-Music sowie des Büros stattfinden. Parallel bereiten sich nun alle Teilnehmer auf die sechs Weihnachtsshows am Wochenende des 3. Advents 2019 vor.

Kinder, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte erhalten einen Rabatt von 25% auf alle Plätze. Außerdem wird ein Kontingent an Freikarten für benachteiligte Familien und Hartz-IV-Empfänger angeboten.

Dezember
13
Freitag
Freitag, 13. Dezember 2019, um 19:30 Uhr Kulturzentrum Herne , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne Kartenpreise 4. Kat.: 8,90 Euro // 3. Kat.: 19,90 Euro // 2. Kat.: 29,90 Euro // 1. Kat.: 38,90 Euro. Erhältlich sind die Tickets (Feste Platzwahl) onlinegospelprojekt-ruhr.de Die Tickethotline ist ab dem 18. November 2019 montags bis freitags zwischen 15 und 17 Uhr unter Tel 02325 / 375381 erreichbar. Zur selben Uhrzeit können auch im Büro in der Dannekampschule, Grimberger Feld 5, 44653 Herne, Karten erworben werden. Der Kartenvorverkauf endet am 8. Dezember 2019. Restliche Karten sind eventuell an der Abendkasse erhältlich.

Weitere Termine:

  • Samstag, 14. Dezember 2019, um 16:30 Uhr
  • Samstag, 14. Dezember 2019, um 19:30 Uhr
  • Sonntag, 15. Dezember 2019, um 12:30 Uhr
  • Sonntag, 15. Dezember 2019, um 15:30 Uhr
  • Sonntag, 15. Dezember 2019, um 18:30 Uhr
Quelle: