Weihnachtsbäume werden abgeholt

Christbaum-Entsorgung.
Christbaum-Entsorgung. Foto: Wolfgang Quickels

Bis Montag, 8. Januar 2018, können sich die Wanne-Eickeler in unser Stadt noch an ihren Weihnachtsbäumen erfreuen, denn ab dann startet die entsorgung herne mit der Abfuhr der Bäume im Bereich Wanne-Eickel. In Plastiktüten oder Kartons verpacktes Grün wird nicht mitgenommen.

In der Zeit ab Montag, 15. Januar 2018, sind die Wagen im Bereich Herne unterwegs. Wer also möchte, dass sein Baum mitgenommen wird, der sollte ihn ab 7 Uhr morgens, schmuckfrei -also ohne Lametta, Kugeln oder Holzspielzeug - am Straßenrand deponieren. Silke Gerstler von der entsorgung: "Wichtig ist es wirklich, das die Bäume gut sichtbar am Straßenrand liegen, natürlich so, dass sie den Autoverkehr oder auch die Fußgänger nicht behindern. Die Bäume sollten auf keinen Fall auf Privatgrundstücken oder hinter Hecken versteckt liegen."

Christbaum-Entsorgung.
Christbaum-Entsorgung. Foto: Wolfgang Quickels

Wer mit dem Abhol-Termin seines grünen Gesellen nicht einverstanden ist und ihn noch länger in der guten Stube beherbergen möchte, der kann ihn bis Samstag, 20. Januar 2018, kostenlos am Recycling an der Südstraße abgeben. Wer sich allerdings bis Maria Lichtmess, 2. Februar 2018, an seinem Baum erfreuen möchte und ihn erst dann zum Recyclinghof fährt, der muss trotzdem die Gebühr für Grünabfall bezahlen - auch wenn sein Baum mittlerweile braun geworden ist.