Weichen für fünf weitere Jahre gestellt

Stadtmarketing Herne

v.l. Holger Wennrich (Geschäftsführer Stadtmarketing), Dr. Frank Dudda, Christian Stiebling (SMH-Aufsichtsratsvorsitzender).
v.l. Holger Wennrich (Geschäftsführer Stadtmarketing), Dr. Frank Dudda, Christian Stiebling (SMH-Aufsichtsratsvorsitzender). Foto: Thomas Schmidt, Stadt Herne

Die Stadtmarketing Herne GmbH (SMH) wird auch über das Jahr 2020 hinaus ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzen. Dafür hat die Gesellschafterversammlung der SMH am Donnerstag (12. 12. 2019) in ihrer Sitzung im Herner Rathaus die Weichen gestellt. „Das Votum der Mitglieder, die Arbeit von Stadtmarketing Herne um fünf Jahre zu verlängern, war ebenso einstimmig wie die Entscheidung, Holger Wennrich ebenfalls für erneut fünf Jahre zum Geschäftsführer zu bestellen“, erklärte Christian Stiebling, SMH-Aufsichtsrats-Vorsitzender, nach der Sitzung in einem Pressegespräch am Donnerstag (12.12.2019).

„Die Stadtmarketing Herne GmbH ist sehr wichtig für unsere Stadt. Die kreative und erfolgreiche Unterstützerkampagne zieht sich inzwischen wie ein roter Faden durch unsere Stadt und trägt damit entscheidend dazu bei, die Dynamik Hernes und unsere Kernthemen, beispielsweise die grüne Infrastruktur, zu vermitteln“, sagte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda. Neben der Stadt Herne, die 50 Prozent der Anteile hält, tragen rund dreißig mittelständische Unternehmen mit verschiedenen Anteilen das städtische Tochterunternehmen. „Das unterstreicht das große Engagement der mittelständischen Wirtschaft für unsere Stadt,“ betonte Stiebling. Drei der insgesamt 100 SMH-Anteile können bald neu vergeben werden. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass uns das mit aktiven Unternehmen gelingen wird“, sagte der Oberbürgermeister und brachte namentlich den Paketdienstleister UPS ins Spiel.

„Ich freue mich sehr über das große Vertrauen, das mir die Gesellschafterversammlung entgegengebracht hat“, sagte Holger Wennrich über seine erneute Berufung zum SMH-Geschäftsführer. Er leitet das Stadtmarketing bereits seit 2003. Damit verfügt er über die längste Erfahrung in einer solchen Position im Ruhrgebiet.

Während des Pressegesprächs kündigten Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda, Christian Stiebling und Holger Wennrich gleich zwei neue Projekte von SMH an: Schon bald sollen Stromkästen der Stadtwerke Herne optisch aufgewertet werden und damit zur weiteren Verbreitung des noch immer neuen Herner Logos genutzt werden. Außerdem ist ein Investbook gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Planung. Mit der Publikation soll der Bekanntheitsgrad Hernes bei nationalen und internationalen Investoren weiter gesteigert werden.

Zum umfangreichen Dienstleistungsportfolio von Stadtmarketing Herne werden auch weiterhin die Organisation der Wanner Mondnächte, des Feuerabends und des Herner Weihnachtsmarkts zählen. Einen besonderen Stellenwert nimmt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Cranger Kirmes ein, mit der Jahr für Jahr Millionen Menschen im positiven Sinn auf Herne aufmerksam gemacht werden.

Autor: