'Wandersalon #21 On Air'

Werke des Künstlers Stefan Marx

Stefan Marx' Werk 'Another Weekend'.
Stefan Marx' Werk 'Another Weekend'. Foto: Henning Rogge / Urbane Künste Ruhr

Bochum. Urbane Künste Ruhr lädt von Donnerstag bis Samstag, 9.-11. Juli 2020, jeweils um 18 Uhr zu Touren rund um die Wandmalereien des Künstlers Stefan Marx in Essen, Bochum und Dortmund ein. Die öffentlichen Spaziergänge sind mit einer Dauer von etwa einer Stunde als Miniformate der Irrlichter-Touren, dem Kunstvermittlungs-Programm von Urbane Künste Ruhr, angelegt und befassen sich in einem offenen dialogischen Format mit dem jeweiligen Motiv, dessen Standort und der Bedeutung für die Menschen in der Nachbarschaft.

Die drei schwarz-weißen Wandmalereien prägen bereits seit einem Jahr ihre Umgebung. Stefan Marx entwarf sie für das Ausstellungsprojekt Ruhr Ding: Territorien 2019. Die Touren zu den Wandmalereien finden parallel in allen drei Städten statt und sind jeweils auf zehn Teilnehmer begrenzt. Eine verbindliche Anmeldung bis zwei Werktage vor der Tour ist erforderlich unter besucherservice@urbanekuensteruhr.de oder Tel 0234/ 97483517.

Stefan Marx' Werk 'I love you a lot more than you know'.
Stefan Marx' Werk 'I love you a lot more than you know'. Foto: Henning Rogge / Urbane Künste Ruhr

Live-Stream mit Stefan Marx

Die Durchführung der Irrlichter-Touren findet unter Einhaltung der allgemeinen und jeweils aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln statt. Bitte informieren Sie sich vorab auf unserer Webseite. Bereits am Sonntag, 5. Juli 2020, um 18 Uhr berichtet Stefan Marx in einem Wandersalon On Air via Live-Stream von seiner Arbeit. Seine Zeichnungen, humoristischen Figuren und typografischen Designs sind nicht nur auf Hauswänden, sondern auch auf T-Shirts und Plattencovern sowie in Galerien zuhause und kündigen regelmäßig die Veranstaltungen der Reihe Wandersalon an. Der Wandersalon On Air mit Stefan Marx wird über YouTube gestreamt und bietet die Möglichkeit, dem Künstler im Chat Fragen zu stellen.

Radtouren zum Emscherkunstweg

Ebenfalls am Sonntag, 5. Juli 2020, 14 Uhr starten die diesjährigen Radtouren entlang des Emscherkunstwegs. Bis Oktober 2020 werden an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat geschulte Kunstvermittler Ausflüge zu verschiedenen Kunstwerken entlang des Skulpturenwegs begleiten.

Die Radtouren werden von Urbane Künste Ruhr, Emschergenossenschaft und Regionalverband Ruhr konzipiert und von der Emschergenossenschaft veranstaltet. Sie finden unter Einhaltung der allgemeinen und jeweils aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln statt und erfordern eine Anmeldung unter info@emscherkunst.de. Details zur Route und den Kunstwerken sind in Kürze auf der Webseite des Emscherkunstwegs zu finden.

Juli
5
Sonntag
Sonntag, 05. Juli 2020, um 14 Uhr 14 Uhr: Radtour Emscherkunstweg. Anmeldung unter . Weitere Informationen zur Tour und den Teilnahmebedingungen werden mit der Teilnahmebestätigung per Mail verschickt. 18 Uhr: Live-Stream Stefan Marx.

Weitere Termine:

  • Sonntag, 05. Juli 2020, um 18 Uhr
Juli
9
Donnerstag
Donnerstag, 09. Juli 2020, um 18 Uhr Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum , Universitätsstraße 150 , 44801 Bochum Treffpunkte: Bochum: Vorplatz Haltestelle „Universität“ (U35), Essen-Hbf, Ausgang City/Kettwiger Straße, vor McDonald’s, Dortmund Hbf, Ausgang City/Königswall, vor der Bäckerei Kamps

Weitere Termine:

  • Freitag, 10. Juli 2020, um 18 Uhr
  • Samstag, 11. Juli 2020, um 18 Uhr
Quelle: