Vom Westernreiten bis zur Partymusik

Cranger Kirmes startet am Donnerstag, 4. August 2022

Impressionen vom Aufbau der 538. Cranger Kirmes vom 01.08.2022.
Die Cranger Kirmes kann starten: Am Donnerstag, 4. August 2022, geht es los. Hier ein Bild vom Aufbau der 538. Cranger Kirmes am Montag (1.8.2022). Foto: Björn Koch

Jetzt geht es los – endlich, nach zweijähriger Pause! Am Donnerstag, 4. August 2022, beginnt die Cranger Kirmes 2022, ab 16 Uhr drehen sich die Karussells auf dem über elf Hektar großen Festgelände am Rhein-Herne-Kanal und die Bratwürstchen auf dem Grillrost. Der erste von elf Kirmestagen auf dem größten Volksfest in NRW dauert bis 24 Uhr, das Wetterorakel erwartet ca. 30 Grad und einige kleine Wölkchen am Himmel – fast perfektes Kirmeswetter also.

Vor dem Rummel wird an die Ursprünge der Cranger Kirmes erinnert. In der Tradition des historischen „Pferdemarkts“ lockt der Reiterhof „Gut Steinhausen“ am Resser Wäldchen mit einem Nachmittag ganz im Zeichen der Pferde. Beginn ist dort am Donnerstag um 12 Uhr, um 14 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda das Showprogramm. Dazu gehören unter anderem Vorführungen der Voltigier-Gruppe St. Hubertus Herne, eine Kutschen-Stafette, Westernreiten und ein Rekord-Hochspringen. Der Eintritt auf den Reiterhof an der Wiedehopfstraße 200, unweit des Kirmesgeländes, ist frei.

Auf dem Festplatz sind alle Fahr-, Show- und Laufgeschäfte pünktlich ab 16 Uhr geöffnet, ebenso die Gastronomiebetriebe. In diesen wird am Abend bereits kräftig gefeiert. So lädt der Karaoke-Biergarten zu „Here we go Crange – We love the 90s“ mit bekannten DJs ein, im „Steinmeister’s Bierpavillon“ steigt eine „90er-Jahre-Party“ mit den „Britney Boys“ und in der Cranger Festhalle findet der traditionelle „Bürgerabend auf Crange“ statt – mit der „Bayernmafia“ und DJ Rottmann.

Quelle: