VIVAWEST-Marathon 2020

Beim VIVAWEST-Marathon.
Beim VIVAWEST-Marathon. Foto: Vivawest-Marathon

Ruhrgebiet. Der VIVAWEST-Marathon geht neue Wege und wird ab dem Jahr 2020 kompakter und damit noch stimmungsvoller: Alle Wettbewerbe – die auch weiterhin in Gelsenkirchen starten und enden – werden zukünftig auf der bestehenden und sehenswerten Halbmarathonstrecke ausgetragen. Der Marathon wird auf ein Zwei-Runden-System umgestellt und auch die Schüler des EVONIK-Schulmarathons werden ihre 42,195 Kilometer als sechser Teams auf der Doppelrunde absolvieren. Das ist nicht nur aus logistischer Sicht für die Sportler von Vorteil: Alle Läufer dürfen sich über noch bessere Stimmung und viel mehr Teilnehmer auf der Strecke freuen, denn alle Sportler werden gleichzeitig – selbstverständlich nach Leistungsblöcken sortiert – am Sonntag, 17. Mai 2020, gemeinsam ab 9:30 Uhr in Gelsenkirchen starten. Die Sparkassen-Staffelwettbewerbe werden künftig mit drei Läufern über jeweils knapp siebenKilometer über die Halbmarathon-Strecke ausgetragen, sodass keine Streckenabschnitte jenseits der 10 km von den einzelnen Staffelteilnehmern zu absolvieren sind.

Online-Anmeldung ab sofort möglich

Die Anmeldung für den Lauf am 17. Mai 2020 sind ab sofort unter www.vivawestmarathon.de möglich. Wer sich bis zum 31. Oktober für einen Start über die Marathon- bzw. Halbmarathon-Distanz oder beim WAZ 10 km-Lauf entscheidet, kann vom Frühbucherrabatt profitieren. Ein Marathon-Start liegt bis dahin bei 39,- Euro, für den Halbmarathon zahlt man 26,- Euro, ein Start über die 10 km kostet 18,- Euro. Für den Sparkassen-Staffelwettbewerb mit drei Sportlern läuft die erste Preisstufe (75,- Euro für die ganze Staffel) bis zum 31. Januar 2019. Kinder und Jugendliche starten beim beliebten Schulmarathon, dank des Engagements von EVONIK als Namensgeber des Staffelwettbewerbs, kostenlos.

Das Starterpaket beinhaltet die gewohnt umfangreichen Leistungen für alle Läufer aller Disziplinen. Neben der vom DLV amtlich vermessenen Strecke und echter Ruhrpott- Atmosphäre können sich die Läufer auf zahlreiche Verpflegungsstationen entlang der Strecke und eine umfangreiche Ziel-Verpflegung sowie Garderoben, Duschen, Massage, Umkleiden, Finisher-Portal, Online-Urkunde und eine Finisher-Medaille freuen. -mehrInfo.

Quelle: