halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Das Vereinsheim sowie die Verkaufsbude von Blau Weiß Börnig am Sportplatz Vossnacken wurde aufgebrochen und verwüstet. Die Tat geschah in der Nacht von Mittwoch (6.9.2023) auf Donnerstag (7.9.2023).

Einbruch und Vandalismus in der Verkaufsbude

Vereinsheim von Blau Weiß Börnig verwüstet

Schreckmoment beim SV Blau Weiß Börnig (BWB): In der Nacht von Mittwoch (6.9.2023) auf Donnerstag (7.9.2023) sind ein oder mehrere Einbrecher in das Vereinsheim und die Verkaufsbude am Sportplatz am Vossnacken eingedrungen. Ebenso wurde das Vereinsheim vom Marokko Herne beschädigt.

Anzeige: Sparkasse - S Vorteilswelt

Blau Weiß Börnig spricht gegenüber halloherne davon, dass zum Glück kein sehr großer Schaden entstanden sei. „Die Polizei und die Spurensicherung waren vor Ort und haben einige Dinge mitgenommen, die eventuell zum Täter oder zu den Tätern führen könnten“, teilt der Vorstand mit.

So wurde das Inventar durchsucht, Schubladen aufgerissen und durchwühlt sowie Kisten durch die Gegend geworfen. Eine Tür ist massiv verbogen worden, um sich so Eintritt zu verschaffen.

Anzeige: Herne: Gemeinsam für eine saubere Stadt

Dabei ist es laut des Vereins mittlerweile eine Serie von Einbrüchen bei verschiedenen Vereinen. „Es wird langsam Zeit, dass diese Serie aufhört. Wir sind nur einer von vielen, denen es jetzt passiert ist“, sagt der BWB-Vorstand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Türe wurde mit Gewalt aufgebogen und aufgebrochen.
Freitag, 8. September 2023 | Autor: Marcel Gruteser