Unfall im Kreisverkehr

Motorrollerfahrer (69) wird verletzt

Ein Herner Motorrollerfahrer (69) ließ am Mittwoch (25.3.2020, 7:20 Uhr) an dem Kreisverkehr an der Bochumer Straße in Höhe des dortigen Baumarktes einem Fußgänger die 'Vorfahrt'. Eine 38-jährige Pkw-Fahrerin aus Herne fuhr unvermittelt auf den Roller-Fahrer auf. Der stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu.

Die 38-Jährige erlitt einen Schock. Beide Beteiligten wurden mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Die Fahrzeuge wiesen zwar Beschädigungen auf, waren aber noch fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Autor: