Tanz gegen Gewalt an Frauen

One Billion Rising auf dem EuropaplatzFoto: Björn KochOne Billion Rising auf dem Europaplatz

Rund 100 Herner kamen am Sonntag (14.2.2016) im Rahmen der weltweiten Aktion One Billion Rising - Eine Milliarde erhebt sich auf dem Europaplatz zusammen, um mit einem gemeinsam Tanz ein Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen zu setzen. Gegen 13 Uhr setzte sich der Tanz-Flash-Mob - angeleitet von Uta Bücking - zu der Musik von Sprengt die Ketten in Bewegung. Das Frauenhaus und die Jugendkunstschule organisierten die Veranstaltung, die zum dritten Mal in Herne stattfand. Die Herner Trommelgruppe Unschlagbar und DJ Said Omar sorgten für die musikalische Begleitung.

Stadtwerke Crange 2018 as
ANZEIGE
One Billion Rising auf dem EuropaplatzFoto: Björn KochBürgermeisterin Andrea Oehler eröffneten die Veranstaltung.

Bürgermeisterin Andrea Oehler eröffnete die Veranstaltung. „Auch unsere Stadt erhebt sich um die weltweite Kampagne gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu unterstützen. One Billion Rising zeigt, dass wir Frauen nicht bereit sind, Gewalt gegen Mädchen und Frauen als unabänderliche Tatsache hinzunehmen. Unser gemeinsamer Tanz ist Ausdruck von Kraft, ein Akt der Solidarität, eine weltweite Demonstration der Gemeinsamkeit“, so Andrea Oehler. Beate Kaupen dankte den Anwesenden, „die sich trotz des Couchwetters aufgemacht haben.“ Ein weiterer Dank galt den Kindern, Eltern und Lehrer der Grundschule Berliner Platz, „die das Thema freudig aufnahmen und fleissig mit uns geübt haben“, so Beate Kaupen.

Die Kampagne setzt sich für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen ein. Jede 4. Frau ist in Deutschland täglich Opfer von häuslicher Gewalt. Allein in Deutschland werden sich Sonntag an weit über 130 Orte Menschen tanzend an der Aktion beteiligen, und bringen so ihren Protest gegen Gewalt an Frauen zum Ausdruck. 

Zur Fotostrecke: One Billion Rising 2016
One Billion Rising auf dem EuropaplatzFoto: Björn KochOne Billion Rising auf dem Europaplatz
Parkhotel Musik Juli
ANZEIGE
14. Februar 2016, 15:53 Uhr