halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Für die Bundesintegrationskurse von Flüchtlingen ändert sich die Zuständigkeit (Symbolbild).

Bundeseinrichtung BAMF übernimmt

Steuerung der Integrationskurse

Noch bis Freitag, 31. Mai 2024, ist das Herner Einstufungszentrum für Bundesintegrationskurse (HerEin) für die Steuerung der Zugänge zu den Kursen zuständig. Danach übernimmt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) diese Aufgabe.

Anzeige: Sparkasse - S Vorteilswelt

Das HerEin war Anfang 2020 als Kooperation zwischen dem Kommunalen Integrationszentrum, den Integrationskursträgern, dem Jobcenter, der Ausländerbehörde, dem Fachbereich Soziales sowie dem BAMF gestartet. Ziel war die Steuerung der Zugänge zu den Kursen und eine möglichst zeitnahe und passgenaue Kursplanung.

Ab Samstag, 1. Juni 2024 erfolgt diese Planung und Steuerung nun durch das BAMF als Bundeseinrichtung in Zusammenarbeit mit den hiesigen Behörden und Kursträgern auf Basis der in den vergangenen vier Jahren erarbeiteten Praxiserfahrung.

Anzeige: DRK 2024 - Job - PFK

Träger der Integrationskurse in Herne sind gegenwärtig die vhs der Stadt Herne, der Internationale Bund West, die Schüler- und Studentennachhilfe Wuppertal sowie Lotus e.V. und die Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft in Bochum.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Samstag, 1. Juni 2024
| Quelle: Christoph Hüsken / Pressebüro der Stadt Herne
Stellenanzeigen: Jobs in Herne