Spende an die Herner Tafel

Realschule Sodingen sammelt 350 Euro

vl. Rabea Garczarek (Schulleitung), Markus Bitter (SV-Lehrer), Judy Schock (10a), Defne Balci (10c), Heinz Niehoff (Herner Tafel), Lea-Madlen Bernhardt (9c) und Sabine Reimann.
vl. Rabea Garczarek (Schulleitung), Markus Bitter (SV-Lehrer), Judy Schock (10a), Defne Balci (10c), Heinz Niehoff (Herner Tafel), Lea-Madlen Bernhardt (9c) und Sabine Reimann. Foto: Privat

Während des Sommerfestes 2022 an der Realschule Sodingen wurde Heinz Niehoff, Schatzmeister der Herner Tafel, Spendengeldern in Höhe von 350 Euro übergeben.

Die Schülervertretung hatte einen Waffelverkauf in den Pausen organisiert. Ausdrücklicher Wunsch der Schüler war es, Hilfsbedürftige in Herne zu unterstützen. Der Bedarf an Spenden sei in den letzten Monaten stark angestiegen, berichte Heinz Nierhoff und bedankt sich für das Engagement der Schüler.

Während des Sozialen Dienstes der Realschule Sodingen hospitierten einige Schüler des Jahrgangs 10 in diesem Schuljahr erstmalig an der Herner Tafel und erhielten somit Einblick in die ehrenamtliche Arbeit vor Ort.

Quelle: